Direkt zum Inhalt

Kartell

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: gemäß Legaldefinition in § 1 GWB und Art. 101 I AEUV Vereinbarungen zwischen Unternehmen, Beschlüsse von Unternehmensvereinigungen und aufeinander abgestimmte Verhaltensweisen, die eine Verhinderung, Einschränkung oder Verfälschung des Wettbewerbs bezwecken oder bewirken. Kartelle, die zu einer spürbaren Wettbewerbsbeschränkung führen, sind grundsätzlich verboten. Ob im Einzelfall eine Freistellung vom Kartellverbot vorliegt, ist nach § 2 GWB und Art. 101 III AEUV zu beurteilen (Deutsches Kartellrecht, Europäisches Kartellrecht).

    2. Arten:
    (1) Frühstückskartell,
    (2) Gentlemen's Agreement,
    (3) abgestimmte Verhaltensweisen,
    (4) Preiskartell,
    (5) Quotenkartell,
    (6) Syndikat,
    (7) Normen- und Typenkartell,
    (8) Angebots- und Kalkulationsschematakartell,
    (9) Exportkartell,
    (10) Konditionenkartell,
    (11) Rabattkartell,
    (12) Spezialisierungskartell, (13) Einkaufskartell.

    3. Steuerliche Behandlung: Legale Kartelle unterliegen je nach Rechtsform der Einkommensteuer oder der Körperschaftsteuer sowie der Gewerbesteuer, und zwar nach den allg. Regeln.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Kartell Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kartell-40844 node40844 Kartell node31267 Deutsches Kartellrecht node40844->node31267 node38086 Konkurrenz node41492 Kaufkraftparitätentheorie node47894 vollkommene Konkurrenz node41492->node47894 node47988 unvollkommener Markt node47988->node47894 node42560 Produktionsfunktion node47894->node40844 node47894->node42560 node49883 Theorie der multinationalen ... node49883->node40844 node49654 Trust node50487 Unternehmenszusammenschluss node50214 Wettbewerbsbeschränkungen node50214->node40844 node50214->node38086 node50214->node49654 node50214->node50487 node51949 Vorteilsabschöpfung node31267->node51949 node51950 Entzug der Freistellung node31267->node51950 node37476 Konzentration node31267->node37476 node40904 Marktspaltung node35925 Gebietskartell node40904->node35925 node35925->node40844 node35710 Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkung ... node35710->node31267 node41499 Mengenanpasser node41499->node47894
      Mindmap Kartell Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kartell-40844 node40844 Kartell node31267 Deutsches Kartellrecht node40844->node31267 node35925 Gebietskartell node35925->node40844 node50214 Wettbewerbsbeschränkungen node50214->node40844 node49883 Theorie der multinationalen ... node49883->node40844 node47894 vollkommene Konkurrenz node47894->node40844

      News SpringerProfessional.de

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      • Agile Führung zur Stärkung der Veränderungsintelligenz

        Braucht Agilität überhaupt noch Führung? Oder sind Führung und Agilität nicht ein Widerspruch in sich? Wie das Konzept der Veränderungsintelligenz zeigt, hängt die Antwort vom jeweiligen Agilitätskontext ab, so Gastautorin Antje Freyth.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Norbert Dautzenberg
      Jade Hochschule
      Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth/,
      Standort Wilhelmshaven
      Verwalter einer Professur für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
      Dr. Ingo Mecke
      Bundeskartellamt,
      Federal Cartel Office
      Berichterstatter der 10. Beschlussabteilung

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      The excellence program in Germany (financed by the federation and the states) is expected to enhance the international competitiveness of science and research in German universities. This purpose is, however, being undermined by the fact that a homol…
      Kartellrecht und Lauterkeitsrecht sind Teile eines Gesamtsystems, das den freien und lauteren Wettbewerb schützt. Beide Rechtsgebiete sind europäisch geprägt, beide regeln das Marktverhalten. Damit kommt es zwangsläufig zu Überschneidungen. Nach der …
      Immer wieder werden kartellrechtliche Verstöße von Unternehmen bekannt. Viele vermuten, nur große Firmen könnten hier betroffen sein. Das ist jedoch ein Irrtum, der Unternehmen teuer zu stehen kommen kann.

      Sachgebiete