Direkt zum Inhalt

Quotenkartell

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    ein Kartell, bei dem der Absatz einheitlich organisiert ist. Die Kontingentierung kann erfolgen:
    (1) als Auftragsverteilung: Sammlung der Bestellungen an einer zentralen Stelle, die sie nach vereinbartem Schlüssel (Quote) auf die Beteiligten umlegt;
    (2) als Angebotsverteilung: Je nach Marktlage und Kapazität werden die anzubietenden oder zu verkaufenden Mengen reguliert. Verstößt gegen § 1 GWB und Art. 101 I AEUV.

    Mindmap Quotenkartell Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/quotenkartell-45930 node45930 Quotenkartell node40844 Kartell node45930->node40844 node31267 Deutsches Kartellrecht node40844->node31267 node41395 Normen- und Typenkartell node40844->node41395 node47894 vollkommene Konkurrenz node47894->node40844 node39163 Interessengemeinschaft node39163->node40844 node46673 Quote node46673->node45930 node46673->node40844 node29714 Devisen node46673->node29714 node50827 Ware node46673->node50827 node41051 Kontingent node41051->node46673 node27902 Absatzquote node27902->node45930
    Mindmap Quotenkartell Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/quotenkartell-45930 node45930 Quotenkartell node40844 Kartell node45930->node40844 node46673 Quote node46673->node45930 node27902 Absatzquote node27902->node45930

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete