Direkt zum Inhalt

Marktanteil

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Marktforschung
    2. Wettbewerbstheorie

    Marktforschung

    Begriff der Marktforschung zur Kennzeichnung der Bedeutung des Unternehmens am Markt und somit dessen Konkurrenzstärke. Der Marktanteil kann sowohl für den Beschaffungsmarkt als auch für den Absatzmarkt bestimmt werden. I.d.R. dominiert die Bedeutung des Absatzmarktanteils.

    Berechnung:

    Er kann sowohl mengen- als auch wertmäßig definiert werden und sich auf den Gesamt- oder auch auf einen Teilmarkt beziehen. Schwierigkeiten bei der Bestimmung des Marktanteils liegen in der Bestimmung des räumlich, sachlich und zeitlich  relevanten Marktes sowie in der Beschaffung der Zahlen über den Gesamtabsatz (Marktvolumen). Anhaltspunkte geben Absatzstatistiken von Verbänden, Daten statistischer Ämter oder der Einkauf spezieller Daten bei Marktforschungsinstituten (z.B. Handelspanels der Firma Nielsen und der GfK, die eine Berechnung der Marktanteile einzelner Artikel sowohl für den Gesamt- als auch für einen Teilmarkt zulassen). Aus den Daten der Haushaltspanels lassen sich ebenfalls Zahlen für den Gesamtmarkt ableiten.

    Ungleich schwieriger kann die Feststellung des Marktanteils in industriellen Märkten sein.

    Vgl. auch Marktbeherrschung, Marktmacht.

    Wettbewerbstheorie

    prozentualer Anteil eines Unternehmens am Gesamtumsatz aller Anbieter (oder Nachfrager) auf einem relevanten Markt. anders: Verhältnis zwischen der Höhe des eigenen Umsatzes und dem Umsatz des (der) stärksten Konkurrenten.

    Vgl. auch ZusammenschlusskontrolleMarktbeherrschungsvermutung, Wettbewerbstheorie.

    Mindmap Marktanteil Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/marktanteil-38987 node38987 Marktanteil node41800 Marktvolumen node38987->node41800 node37881 Marktabgrenzung node38987->node37881 node45740 relevanter Markt node38987->node45740 node40513 Markt node42915 Preisabsatzfunktion node37167 Kommunikation node30235 Controlling node44409 Preismanagement node44409->node38987 node44409->node42915 node44409->node37167 node44409->node30235 node46882 Preisdifferenzierung node44409->node46882 node38489 latenter Bedarf node41045 marketingpolitische Instrumente node43869 Oligopol node38487 Monopol node40203 Marktstruktur node40203->node38987 node40203->node40513 node40203->node43869 node40203->node38487 node28170 Absatzpotenzial node41800->node28170 node37387 Marktpotenzial node41800->node37387 node40211 Macht node40211->node45740 node37881->node45740 node48838 Unternehmenskonzentration node48838->node45740 node40726 Marktdurchdringungsstrategie node40726->node38987 node40726->node38489 node40726->node41045 node40726->node41800
    Mindmap Marktanteil Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/marktanteil-38987 node38987 Marktanteil node41800 Marktvolumen node38987->node41800 node45740 relevanter Markt node38987->node45740 node40203 Marktstruktur node40203->node38987 node40726 Marktdurchdringungsstrategie node40726->node38987 node44409 Preismanagement node44409->node38987

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete