Direkt zum Inhalt

Spezialisierung

Definition

Im Rahmen der Spezialisierung werden die in einem System anfallenden Aufgaben in der Art und Weise (neu) verteilt, dass eine Optimierung der Arbeitsabläufe eintritt.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Industriebetriebslehre
    2. Organisation
    3. Wettbewerbsrecht
    4. Außenwirtschaft
    5. Informatik

    Industriebetriebslehre

    Arbeitsteilung.

    Organisation

    1. Begriff: die im Rahmen der Arbeitsteilung erfolgende inhaltliche Ausrichtung der Kompetenzen organisatorischer Einheiten auf jeweils spezielle Handlungen.

    2. Gestaltungsalternativen: Die Zentralisation kann dabei nach dem Verrichtungsprinzip (Funktionalprinzip) oder nach dem Objektprinzip erfolgen.

    3. Beurteilung: Die organisatorische Effizienz hängt u.a. von der Art und der hierarchischen Positionierung der spezialisierten Einheit ab. Bei der Spezialisierung einer Stelle auf Verrichtungen z.B. können sich v.a. auf tiefer gelegenen Hierarchieebenen Vorteile besserer Auslastung maschineller Anlagen und höherer Geschicklichkeit der Handlungsträger bei gleichartigen Tätigkeiten einstellen; als Nachteil kann u.a. Monotonie mit ihren Ermüdungs- und Frustrationsfolgen auftreten.

    Wettbewerbsrecht

    Spezialisierungskartell.

    Außenwirtschaft

    Spezialisierung im Außenhandel impliziert, dass sich die Länder auf die Rohstoffförderung oder Produktion von Waren und auf den Export in Länder konzentrieren, bei denen sie über komparative Kostenvorteile, das sind geringere Opportunitätskosten im internationalen Vergleich, verfügen.

    Informatik

    Konzept der Modellierung, bei dem ein allgemeiner Typ von Objekten zur besseren Unterscheidung in verschiedene, andere Subtypen unterteilt wird.

    Gegensatz: Generalisierung.

    Mindmap Spezialisierung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/spezialisierung-45943 node45943 Spezialisierung node31660 Außenhandel node45943->node31660 node42040 Produktion node45943->node42040 node28649 Arbeitsteilung node45943->node28649 node42091 Opportunitätskosten node45943->node42091 node46151 Produktivität node28357 Direktinvestition node37062 nicht tarifäre Handelshemmnisse node37062->node31660 node28174 Akkreditiv node31660->node28357 node31660->node28174 node49053 Zoll node31660->node49053 node54080 Wirtschaft node54080->node42040 node54032 Industrie 4.0 node54032->node42040 node45598 Produktionsfaktoren node28662 Dienstleistungen node42040->node45598 node42040->node28662 node31465 Arbeit node31465->node28649 node48480 Taylorismus node39659 Matrixorganisation node39659->node45943 node41792 Instanz node39659->node41792 node28649->node46151 node28649->node48480 node39911 Kalkulationszinssatz node39911->node42091 node40705 kalkulatorische Zinsen node40705->node42091 node41465 Investitionsrechnung node41465->node42091 node39327 Kosten node42091->node39327 node45349 Stab-Linienorganisation node45349->node45943 node45349->node39659 node44460 Organigramm node44460->node39659 node43095 Organisationsstruktur node43095->node39659 node43095->node28649
    Mindmap Spezialisierung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/spezialisierung-45943 node45943 Spezialisierung node42091 Opportunitätskosten node45943->node42091 node28649 Arbeitsteilung node45943->node28649 node42040 Produktion node45943->node42040 node31660 Außenhandel node45943->node31660 node39659 Matrixorganisation node39659->node45943

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete