Direkt zum Inhalt

Horizontalkonzern

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Ein Unternehmungszusammenschluss (Konzern), dessen Organisationsprinzip darin besteht, Werke der gleichen Produktionsstufe zu integrieren, also z.B. mehrere Stahl- und Walzwerke, mehrere Röhrenwerke etc. Die Vorteile der horizontalen Konzentration bestehen v.a. darin, dass sie es ermöglicht, das vom Markt verlangte Verkaufsprogramm auf die einzelnen Werke aufzuteilen, sodass diese zur Massenproduktion übergehen können (Spezialisierung).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Horizontalkonzern Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/horizontalkonzern-35682 node35682 Horizontalkonzern node40088 Konzern node35682->node40088 node45943 Spezialisierung node35682->node45943 node46164 Rechnungslegung node40088->node46164 node41412 Konzernabschluss node40088->node41412 node31477 Bilanz node31477->node40088 node27981 Beteiligung node27981->node40088 node42091 Opportunitätskosten node45943->node42091 node28649 Arbeitsteilung node45943->node28649 node42040 Produktion node45943->node42040 node39659 Matrixorganisation node39659->node45943 node50855 Vertikalkonzern node50855->node35682 node50487 Unternehmenszusammenschluss node50855->node50487 node48242 vertikaler Unternehmungszusammenschluss node48242->node50855
      Mindmap Horizontalkonzern Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/horizontalkonzern-35682 node35682 Horizontalkonzern node40088 Konzern node35682->node40088 node45943 Spezialisierung node35682->node45943 node50855 Vertikalkonzern node50855->node35682

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete