Direkt zum Inhalt

Alleinsteuer

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    einzige Steuer, Einsteuer. 1. Historisch immer wieder (ab dem 16. Jh.) erhobenes, angeblich rationales Steuerideal gegenüber jedem Vielsteuer-System (pluralistisches Steuersystem). Die Alleinsteuer ließe die tatsächliche Verteilung der Steuerlast erkennen und erforderte geringstmögliche Erhebungskosten. Sie müsste in hoch industrialisierten Staaten Einkommen- oder Verbrauchsteuer sein.

    2. Praktisch unüberwindbare Schwierigkeiten für die Alleinsteuer:
    (1) Der Ergiebigkeit halber müssten bislang unbesteuerte Einkommen (steuerfreies Existenzminimum) herangezogen werden, wobei der Steuerdruck unvergleichlich fühlbarer würde als bei einer zusätzlichen Existenz indirekter Steuern;
    (2) die Steuermoral würde wegen des notwendigerweise sehr hohen Steuersatzes überfordert, es würde zu exzessiven Steuerausweichungen (Investitions- und Arbeitseinschränkung), Steuerhinterziehungen und zu ständigem Einnahmerückgang kommen;
    (3) der föderative Staat kann auf eigene Einnahmequellen jeweils für Bund, Länder und Gemeinden nicht verzichten (Finanzausgleich).

    Vgl. auch monistisches Steuersystem.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Alleinsteuer Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/alleinsteuer-27225 node27225 Alleinsteuer node33433 indirekte Steuern node27225->node33433 node32030 Finanzausgleich node27225->node32030 node42041 pluralistisches Steuersystem node27225->node42041 node45736 steuerfreies Existenzminimum node27225->node45736 node40031 monistisches Steuersystem node27225->node40031 node30184 direkte Steuern node33433->node30184 node44107 Steuerüberwälzung node33433->node44107 node42671 Steuerklassifikation node33433->node42671 node34729 Erzbergersche Finanzreform (1919/1920) node34729->node32030 node43959 primärer Finanzausgleich node43959->node32030 node35960 Föderalismus node32030->node35960 node36673 Einkommensteuer node42041->node40031 node45766 Steuern node42041->node45766 node42053 Steuersystem node42041->node42053 node32590 Grundfreibetrag node40634 Leistungsfähigkeitsprinzip node45736->node36673 node45736->node32590 node45736->node40634 node40031->node42053 node35500 ergänzender Finanzausgleich node35500->node32030
      Mindmap Alleinsteuer Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/alleinsteuer-27225 node27225 Alleinsteuer node42041 pluralistisches Steuersystem node27225->node42041 node45736 steuerfreies Existenzminimum node27225->node45736 node33433 indirekte Steuern node27225->node33433 node32030 Finanzausgleich node27225->node32030 node40031 monistisches Steuersystem node27225->node40031

      News SpringerProfessional.de

      • Forschungsagenda 2030 für die produzierende Industrie

        Die strategische Forschungsagenda der Initiative "manufuture-DE" hat aktuelle und zukünftig relevante Forschungsbedarfe deutscher Industrieunternehmen aus dem Bereich der Produktionstechnik bis zum Jahr 2030 formuliert und priorisiert.

      • "Unternehmen tragen Verantwortung für Konsumenten"

        Wer in der digitalen Welt nicht untergehen will, muss sich einige Kompetenzen aneigen. Sonst frisst die Digitalisierung ihre User, warnen Anabel Ternès und Hans-Peter Hagemes im Gespräch mit Springer Professional. Insbesondere Unternehmen sollten sich ihrer Verantwortung bewusst sein.

      • Digitalisierung schafft Chancen für weibliche Führungskräfte

        Mittlerweile erfüllen zwar die Aufsichtsräte der Dax-30-Unternehmen im Durchschnitt die gesetzliche Frauenquote. Aber gerade in Führungspositionen im operativen Geschäft sind Frauen, auch in der Finanzbranche, immer noch rar gesät. Und das sieht nur in einem Fachbereich besser aus.

      • Verantwortungsvolle Chefs haben mehr Stress

        Ein Chef, der sich seiner Verantwortung im Job bewusst ist, führt ein stressbelastetes Dasein. Zumindest, wenn er sich in einer gehobenen Machtposition befindet. Das haben Wissenschafter herausgefunden.

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Norbert Dautzenberg
      Jade Hochschule
      Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth/,
      Standort Wilhelmshaven
      Verwalter einer Professur für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Steuern werden zur Deckung des staatlichen Finanzbedarfs ohne Anspruch auf besondere Gegenleistung erhoben. Die Besteuerung von Immobilien hat dabei eine lange Tradition: Erstens kann sich der Faktor Grund und Boden der Besteuerung im Gegensatz zu …
      Die ökonomische Theorie basiert in weiten Teilen auf dem Ideal des vollkommenen Marktes. Steht sich eine sehr große Anzahl von Anbietern und Nachfragern gegenüber, sind die gehandelten Güter homogen, also gleich, verfügen Anbieter und Nachfrager …
      Wie kann der Wohnungsmarkt in den Großstädten wieder entspannt werden? Diese Frage steht im Mittelpunkt dieses Kapitels. Insgesamt werden 10 Maßnahmen vorgeschlagen, die die Lage verbessern können. Ein ganz zentrales Thema ist der Mangel an …

      Sachgebiete