Direkt zum Inhalt

Altenheim

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Altenwohnheim, Pflegeheim; Einrichtung, die alte und pflegebedürftige oder behinderte volljährige Personen nicht nur vorübergehend aufnimmt und betreut. Nach dem Heimgesetz i.d.F. vom 5.11.2001 (BGBl. I 2970) m.spät.Änd. bedarf der Betrieb eines Altenheimes durch einen privaten Träger einer Erlaubnis. Verstöße gegen das Heimgesetz werden als Ordnungswidrigkeit mit Geldbußen geahndet.

    Ausführende Bestimmungen in: Heimmitwirkungsverordnung, i.d.F. vom 25.7.2002 (BGBl. I 2896), Heimmindestbauverordnung i.d.F. vom 3.5.1983 (BGBl. I 550) m.spät.Änd. und Heimsicherungsverordnung vom 24.4.1978 (BGBl. I 553) m.spät.Änd. Die Regelung der an das Heimpersonal zu stellenden Anforderungen ist festgelegt in der Heimpersonalverordnung vom 19.7.1993 (BGBl. I 1205) m.spät.Änd.

    Mindmap Altenheim Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/altenheim-27559 node27559 Altenheim node43612 Ordnungswidrigkeit node27559->node43612 node42245 Straftat node43612->node42245 node31247 Außenwirtschaftsgesetz (AWG) node31247->node43612 node28153 Arzneimittel node28153->node43612 node39064 Mehrerlös node39064->node43612
    Mindmap Altenheim Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/altenheim-27559 node27559 Altenheim node43612 Ordnungswidrigkeit node27559->node43612

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com