Direkt zum Inhalt

Ordnungswidrigkeit

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Rechtswidrige und vorwerfbare - vorsätzliche oder fahrlässige - Handlung, die den Tatbestand eines Gesetzes verwirklicht, das die Ahndung mit einer Geldbuße zulässt.

    2. Zeitlich kann eine Handlung als Ordnungswidrigkeit geahndet werden, wenn dies vor der Handlung gesetzlich bestimmt war, d.h. keine Ahndung ohne Gesetz.

    3. Erfasst werden alle Ordnungswidrigkeiten im Geltungsbereich des Gesetzes und Ordnungswidrigkeiten auf dt. Schiffen und Luftfahrzeugen.

    4. Verletzt dieselbe Handlung mehrere Gesetze, wird nur eine Geldbuße nach der höchsten Androhung festgesetzt. Ist die Handlung zugleich Straftat, so wird nur das Strafgesetz angewendet (§ 21 OWiG).

    5. Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten durch die zuständige Verwaltungsbehörde, soweit nicht das Gericht oder die Staatsanwaltschaft berufen ist (§ 35 OWiG).

    Vgl. auch Bußgeldverfahren.

    6. Verfolgungsverjährung tritt, soweit gesetzlich nichts anderes bestimmt ist, nach sechs Monaten ein. Bei Handlungen, die mit Geldbuße von 1.000 bis 2.500 Euro bedroht sind, in einem Jahr, bei 2.500 bis 15.000 Euro in zwei Jahren, bei höherer Strafdrohung in drei Jahren (§ 31 OWiG).

    7. Einzelne Ordnungswidrigkeiten: In §§ 111 ff. OWiG werden u.a. Verstöße gegen staatliche Anordnungen und gegen die öffentliche Ordnung mit Geldbuße bedroht. Im Übrigen finden sich Bußgeldvorschriften in den verschiedenen Spezialgesetzen.

    Vgl. auch Steuerordnungswidrigkeit.

    Mindmap Ordnungswidrigkeit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ordnungswidrigkeit-43612 node43612 Ordnungswidrigkeit node42245 Straftat node43612->node42245 node50241 Wirtschaftsstrafgesetz (WiStG 1954) node39064 Mehrerlös node50241->node39064 node29685 Bußgeldbescheid node29685->node43612 node39064->node43612 node39064->node29685 node53407 Kriminologie node53407->node42245 node28043 Datenschutz node28043->node42245 node51966 Strafrecht node51966->node42245 node35125 Einziehung node31247 Außenwirtschaftsgesetz (AWG) node31247->node43612 node31247->node42245 node50357 Verbindlichkeiten node31247->node50357 node49053 Zoll node31247->node49053 node31075 Auflage node52155 Krankenkasse node28153 Arzneimittel node52155->node28153 node40033 Krankenversicherung node40033->node28153 node28153->node43612 node28153->node35125 node28153->node31075 node36710 Embargo node36710->node31247 node31660 Außenhandel node31660->node31247 node27559 Altenheim node27559->node43612
    Mindmap Ordnungswidrigkeit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ordnungswidrigkeit-43612 node43612 Ordnungswidrigkeit node42245 Straftat node43612->node42245 node31247 Außenwirtschaftsgesetz (AWG) node31247->node43612 node28153 Arzneimittel node28153->node43612 node39064 Mehrerlös node39064->node43612 node27559 Altenheim node27559->node43612

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete