Direkt zum Inhalt

Blutalkoholkonzentration (BAK)

Definition

Der in Promille ausgedrückte Alkoholgehalt im Blut; das wichtigste Indiz zum Nachweis alkoholbedingter Fahruntüchtigkeit im Straßenverkehrsrecht.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Der in Promille ausgedrückte Alkoholgehalt im Blut; das wichtigste Indiz zum Nachweis alkoholbedingter Fahruntüchtigkeit im Straßenverkehrsrecht.

    2. Strafbarkeit: Von 1,1 Promille BAK aufwärts ist nach der gegenwärtigen Rechtsprechung jeder Führer eines Kfz (einschließlich Mofa) absolut fahruntüchtig und damit strafbar, ohne dass es darauf ankommt, ob der Täter andere gefährdet hat oder unsicher fährt (§ 316 StGB). Eine Strafbarkeit wegen Trunkenheit im Verkehr (§ 316 StGB) kann aber auch schon bei einer BAK von etwa 0,3 an aufwärts gegeben sein, wenn sich aus anderen Umständen (Fahrverhalten) ergibt, dass der Fahrer wegen des BAK nicht in der Lage ist, das Fahrzeug sicher zu führen (relative Fahruntüchtigkeit). Eine Ordnungswidrigkeit begeht, wer mit 0,5 Promille BAK und mehr ein Fahrzeug führt und eine relative Fahruntüchtigkeit nicht vorliegt (§ 24a StVG).

    3. Die Entnahme der Alkoholblutprobe hat jeder, der einer Straftat verdächtig ist, zu dulden (§ 81a StPO).

    4. Die Wirkung des genossenen Alkohols hängt von der körperlichen Konstitution (z.B. Körpergewicht) und weiteren biologischen Vorgängen ab, sodass für die einzelnen Getränke nur Anhaltswerte angegeben werden können. Ebenso ist zu berücksichtigen, dass in einer Stunde etwa 0,14 bis 0,17 Promille durch Resorption abgebaut werden (Abbaufaktor). Wird eine Blutprobe nicht unmittelbar nach der Tat abgenommen, wird eine Rückrechnung auf die Tatzeit vorgenommen. Dabei muss der inzwischen abgebaute Alkohol hinzugerechnet werden. Die Rechtsprechung geht von einem stündlichen Abbauwert von 0,1 Promille aus, obwohl der tatsächliche Wert höher liegt. Bei einem Körpergewicht von 60 kg beträgt der BAK bei folgenden Getränken etwa:

    Vgl. auch Trunkenheit im Verkehr, Trunkenheit am Arbeitsplatz, Vollrausch.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Blutalkoholkonzentration (BAK) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/blutalkoholkonzentration-bak-30375 node30375 Blutalkoholkonzentration (BAK) node49560 Vollrausch node30375->node49560 node49302 Trunkenheit am Arbeitsplatz node30375->node49302 node43612 Ordnungswidrigkeit node30375->node43612 node48251 Trunkenheit im Verkehr node30375->node48251 node30782 Alkoholblutprobe node30375->node30782 node49560->node43612 node42245 Straftat node49560->node42245 node39297 Krankheit node28454 Abmahnung node34890 Entgeltfortzahlung node32110 Haftung node49302->node39297 node49302->node28454 node49302->node34890 node49302->node32110 node36010 Freiheitsstrafe node43612->node42245 node34489 Geldstrafe node48251->node36010 node48251->node43612 node48251->node34489 node48251->node42245 node39064 Mehrerlös node39064->node43612 node28153 Arzneimittel node28153->node43612 node31247 Außenwirtschaftsgesetz (AWG) node31247->node43612 node30782->node48251
      Mindmap Blutalkoholkonzentration (BAK) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/blutalkoholkonzentration-bak-30375 node30375 Blutalkoholkonzentration (BAK) node43612 Ordnungswidrigkeit node30375->node43612 node48251 Trunkenheit im Verkehr node30375->node48251 node49560 Vollrausch node30375->node49560 node49302 Trunkenheit am Arbeitsplatz node30375->node49302 node30782 Alkoholblutprobe node30375->node30782

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete