Direkt zum Inhalt

Mehrerlös

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Der Begriff bezeichnet bei Preisverstößen den Unterschiedsbetrag zwischen dem zulässigen und dem erzielten höheren Preis. Die Abführung des Mehrerlöses ist im Urteil, bei Ordnungswidrigkeit auch im Bußgeldbescheid auszusprechen (§§ 8–11 WiStG 1954).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Mehrerlös"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Mehrerlös Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mehrerloes-39064 node39064 Mehrerlös node43612 Ordnungswidrigkeit node39064->node43612 node29685 Bußgeldbescheid node39064->node29685 node42245 Straftat node43612->node42245 node31247 Außenwirtschaftsgesetz (AWG) node31247->node43612 node28153 Arzneimittel node28153->node43612 node27400 Amtsgericht node29685->node27400 node50790 Zustellung node29685->node50790 node48437 Vollstreckung node48437->node29685 node42095 Rechtskraft node42095->node29685 node50241 Wirtschaftsstrafgesetz (WiStG 1954) node50241->node39064 node45290 Sicherstellungsgesetze node50241->node45290 node42696 Preisvorschriften node50241->node42696
    Mindmap Mehrerlös Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/mehrerloes-39064 node39064 Mehrerlös node43612 Ordnungswidrigkeit node39064->node43612 node29685 Bußgeldbescheid node39064->node29685 node50241 Wirtschaftsstrafgesetz (WiStG 1954) node50241->node39064

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete