Direkt zum Inhalt

Ordnungsgeld

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Ordnungsmittel; Rechtsfolge für einen vorausgegangenen Ordnungsverstoß, der weder eine Straftat noch eine Ordnungswidrigkeit darstellt.

    Höhe i.d.R. 5 bis 1.000 Euro bzw. ein Tag bis sechs Wochen Ordnungshaft (Art. 6 I EGStGB).

    1. Im Zivilprozess
    (1) gegen trotz ordnungsgemäßer Ladung nicht erschienene Zeugen und Sachverständige;
    (2) wenn das persönliche Erscheinen der Parteien angeordnet ist, auch gegen diese;
    (3) gegen Personen, die sich in der Sitzung einer groben Ungebühr schuldig gemacht haben u.Ä.

    2. Bei unbefugtem Firmengebrauch (§ 37 I HGB) kann das mit der Führung des Handelsregisters betraute Registergericht Ordnungsgeld verhängen.

    Vgl. auch Zwangsgeld.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Ordnungsgeld Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ordnungsgeld-43149 node43149 Ordnungsgeld node32553 Handelsregister node43149->node32553 node41927 Partei node43149->node41927 node42245 Straftat node43149->node42245 node37949 Ladung node43149->node37949 node43612 Ordnungswidrigkeit node43149->node43612 node40347 Ladungsfrist node34439 Gesellschaftsvertrag node34439->node32553 node39482 Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln node39482->node32553 node27400 Amtsgericht node32553->node27400 node46599 Offizialmaxime node46599->node41927 node47431 Wiedereinsetzung in den ... node47431->node41927 node42122 politische Partei node42122->node41927 node31486 Aktivlegitimation node41927->node31486 node41389 Lastkraftwagen (Lkw) node41389->node37949 node37725 Ladeeinheit node30620 Cargo node30620->node37949 node37949->node40347 node37949->node37725 node43635 Ordnungswidrigkeitengesetz (OWiG) node43635->node43612 node46019 Stimmrechtsbindung node46019->node43612 node34993 Geldbuße node43612->node34993 node53408 Kriminalistik node53408->node42245 node53409 Computerkriminalität node53409->node42245 node47078 Tierschutzgesetz node47078->node42245 node28043 Datenschutz node28043->node42245 node35067 Gläubigerschutz node35067->node32553
      Mindmap Ordnungsgeld Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ordnungsgeld-43149 node43149 Ordnungsgeld node42245 Straftat node43149->node42245 node43612 Ordnungswidrigkeit node43149->node43612 node37949 Ladung node43149->node37949 node41927 Partei node43149->node41927 node32553 Handelsregister node43149->node32553

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Dr. Jörg Berwanger
      STEAG New Energies GmbH, Saarbrücken
      Commercial Project Manager
      Dr. Eggert Winter
      Hessische Staatskanzlei
      Leitender Ministerialrat

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Junge Heranwachsende stellen für Werbetreibende eine äußerst attraktive Zielgruppe dar – als direkte und indirekte Käuferschaft, aber auch hinsichtlich der frühen Bildung von Markenpräferenzen. Diese in Zeiten von Adblockern, Second Screen & Co.
      Für die Rechtsuchenden ist der Sachverständige ein Beweismittel wie der Zeugenbeweis. Das wird schon dadurch deutlich, dass § 402 ZPO klarstellt, dass für den Beweis durch Sachverständige die Vorschriften über den Beweis durch Zeugen entsprechend …
      Zuvor wurden die korrekten Begriffsverständnisse von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit ermittelt und den Normen konnte ihre Vereinbarkeit mit höherrangigem Recht wie auch ihre Konformität mit dem Betriebsverfassungsgesetz attestiert werden. Im …

      Sachgebiete