Direkt zum Inhalt

Anschlussfähigkeit

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Eigenschaft von Wirklichkeitsbeschreibungen. Anschlussfähig sind solche Wirklichkeitsbeschreibungen, die von den anderen Mitgliedern einer Kommunikationsgesellschaft als möglich bzw. als sinnvoll akzeptiert werden. Dies ist meistens dann der Fall, wenn diese Beschreibungen in das Weltbild und das Denken der relevanten Gemeinschaft passen. Sie ist ein wichtiges Relevanzkriterium für Wirklichkeitskonstruktionen neben Viabilität und Zieldienlichkeit.

    Mindmap Anschlussfähigkeit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anschlussfaehigkeit-27059 node27059 Anschlussfähigkeit node49889 Wirklichkeitskonstruktion node27059->node49889 node37530 Konstruktivismus node49889->node37530 node41504 Kontingenz node49889->node41504 node50775 Viabilität node49889->node50775 node49397 Zieldienlichkeit node49889->node49397 node50775->node27059 node50775->node41504 node50775->node49397 node49397->node27059 node49397->node37530
    Mindmap Anschlussfähigkeit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anschlussfaehigkeit-27059 node27059 Anschlussfähigkeit node49889 Wirklichkeitskonstruktion node27059->node49889 node50775 Viabilität node27059->node50775 node49397 Zieldienlichkeit node27059->node49397

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete