Direkt zum Inhalt

Positivismus

Definition

Bezeichnung für eine Position, der zufolge sich die Realwissenschaften auf die Erforschung der beobachtbaren Sachverhalte („Positiva”) beschränken sollen.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Bezeichnung für eine Position, der zufolge sich die Realwissenschaften auf die Erforschung der beobachtbaren Sachverhalte („Positiva”) beschränken sollen. Begründer ist Hume; der Name selbst geht auf Comte zurück, der das Drei-Stadien-Gesetz der wissenschaftlichen Entwicklung formulierte:
    (1) Theologische Stufe: Reale Erscheinungen werden auf das Wirken eines Gottes oder mehrerer Götter zurückgeführt.
    (2) Metaphysische Stufe: Erfassung des allg. Wesens der Dinge (Essentialismus).
    (3) Positive Stufe (höchste): Beschreibung von Tatsachen.

    2. Neuere Entwicklung: Eine Weiterentwicklung stellt der logische Positivismus des Wiener (R. Carnap u.a.) und des Berliner Kreises (Reichenbach u.a.) dar; als wissenschaftlich sinnvoll gelten nur solche Fragestellungen, über deren Richtigkeit Erfahrungstatsachen entscheiden können (Erfahrung als Sinnkriterium). Gilt heute als überwunden, wozu v.a. die Rezeption des Kritischen Rationalismus in den Einzelwissenschaften beigetragen hat.

    3. Als naiv-positivistische Position kann ein radikaler Empirismus interpretiert werden; seine Merkmale bestehen in der bloßen Akkumulation von Fakten und der Formulierung erfahrungsnaher Hypothesen, während die Suche nach allg. Theorien vernachlässigt wird.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Positivismus Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/positivismus-46391 node46391 Positivismus node48604 Theorie node46391->node48604 node39199 Kritischer Rationalismus node46391->node39199 node43354 Realwissenschaft node46391->node43354 node33663 Essentialismus node46391->node33663 node34232 Hypothese node34232->node46391 node28728 Axiom node34232->node28728 node49513 Theorem node34232->node49513 node34232->node48604 node34931 Fallibilismus node34232->node34931 node38677 Induktion node38677->node48604 node48604->node28728 node43593 Popper-Kriterium node50409 Verifikation node36529 Falsifikation node39199->node34232 node39199->node43593 node39199->node50409 node39199->node36529 node48850 Volkswirtschaftstheorie node43354->node48850 node47812 Wissenschaftstheorie node43354->node47812 node33902 Hermeneutik node29347 Definition node36858 Erklärung node33663->node33902 node33663->node29347 node33663->node36858 node32511 Formalwissenschaft node32511->node43354 node28280 Deduktion node28280->node43354 node46392 optimaler Währungsraum node46392->node48604
      Mindmap Positivismus Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/positivismus-46391 node46391 Positivismus node43354 Realwissenschaft node46391->node43354 node33663 Essentialismus node46391->node33663 node39199 Kritischer Rationalismus node46391->node39199 node34232 Hypothese node46391->node34232 node48604 Theorie node46391->node48604

      News SpringerProfessional.de

      • "Unternehmen tragen Verantwortung für Konsumenten"

        Wer in der digitalen Welt nicht untergehen will, muss sich einige Kompetenzen aneigen. Sonst frisst die Digitalisierung ihre User, warnen Anabel Ternès und Hans-Peter Hagemes im Gespräch mit Springer Professional. Insbesondere Unternehmen sollten sich ihrer Verantwortung bewusst sein.

      • Digitalisierung schafft Chancen für weibliche Führungskräfte

        Mittlerweile erfüllen zwar die Aufsichtsräte der Dax-30-Unternehmen im Durchschnitt die gesetzliche Frauenquote. Aber gerade in Führungspositionen im operativen Geschäft sind Frauen, auch in der Finanzbranche, immer noch rar gesät. Und das sieht nur in einem Fachbereich besser aus.

      • Verantwortungsvolle Chefs haben mehr Stress

        Ein Chef, der sich seiner Verantwortung im Job bewusst ist, führt ein stressbelastetes Dasein. Zumindest, wenn er sich in einer gehobenen Machtposition befindet. Das haben Wissenschafter herausgefunden.

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Jean-Paul Thommen
      European Business School,
      Schloss Reichartshausen
      Head of Chair, Chair of Organizational Behavior

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Zwischen 1910 und 1914 langten beim Nobelpreiskomitee in Stockholm zahlreiche Briefe und Petitionen von Wissenschaftlern ein, die Ernst Mach für den Nobelpreis in Physik vorschlugen. Ein Brief stammte von H. A. Lorentz, der Machs „schöne …
      Seit geraumer Zeit wird in einem Standardrepertoire der Politischen Wissenschaften auf die Erosion der nationalökonomischen Grundlagen des Staates verwiesen. Infolge einer zunehmenden Globalisierung ökonomischer Beziehungen werde nicht nur das …

      Sachgebiete