Direkt zum Inhalt

Anwendungsvorrang

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Grundsatz, dass EU-rechtliche Normen bei einem Konflikt mit anders lautendem nationalem Recht vorrangig anzuwenden sind und dieses dann nur insoweit angewandt werden darf, als es die volle Wirkung der gemeinschaftsrechtlichen Vorschrift nicht beeinträchtigt. Gilt nach der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs auch gegenüber nationalem Verfassungsrecht.

    Mindmap Anwendungsvorrang Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anwendungsvorrang-31182 node31182 Anwendungsvorrang node48385 Zollkodex (ZK) node48385->node31182 node33843 EU node48385->node33843 node34036 Einfuhrumsatzsteuer (EUSt) node34036->node48385 node48612 Umwandlung node48612->node48385 node51176 Zolllager node51176->node48385 node36836 Grundfreiheiten node36836->node31182 node27276 Dienstleistungsfreiheit node36836->node27276 node33589 Freizügigkeit node36836->node33589 node37487 Kapitalverkehrsfreiheit node36836->node37487 node47409 supranationales Recht node47409->node36836
    Mindmap Anwendungsvorrang Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anwendungsvorrang-31182 node31182 Anwendungsvorrang node48385 Zollkodex (ZK) node48385->node31182 node36836 Grundfreiheiten node36836->node31182

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete