Direkt zum Inhalt

Anzeigenblätter

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: periodische Druckschriften, deren Aufgabe hauptsächlich in der Verbreitung von Anzeigen besteht. Der redaktionelle Teil fehlt oder ist nebensächlich (durchschnittlich zwei Drittel Anzeigen). Zielgruppe sind Haushalte. Die Nutzung erfolgt meist zufällig, unregelmäßig und flüchtig.

    2. Wesentliche Merkmale:
    (1) kostenlose Verteilung;
    (2) Finanzierung ausschließlich durch Werbung;
    (3) lokale/regionale Verbreitung;
    (4) Verteilung durch Boten;
    (5) Erscheinungsweise meist wöchentlich;
    (6) (wenn vorhanden) im redaktionellen Teil vorwiegend lokale/regionale Ereignisse.

    Mindmap Anzeigenblätter Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anzeigenblaetter-28706 node28706 Anzeigenblätter node29445 Anzeige node28706->node29445 node49511 Werbeträger node49511->node28706 node30455 Direktwerbung node49511->node30455 node48161 Werbung node48161->node49511 node51866 Above-the-Line-Kommunikation node51866->node49511 node43973 Reichweite node43973->node49511 node36974 Marke node29445->node36974 node48977 Zielgruppe node29445->node48977 node37192 Internet node29445->node37192 node44563 Printmedien node29445->node44563
    Mindmap Anzeigenblätter Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anzeigenblaetter-28706 node28706 Anzeigenblätter node29445 Anzeige node28706->node29445 node49511 Werbeträger node49511->node28706

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete