Direkt zum Inhalt

Begünstigung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Strafrecht: Hilfeleistung gegenüber einem anderen in der Absicht, ihm die Vorteile einer mit Strafe bedrohten Handlung zu sichern (§ 257 StGB).

    Strafe: Geldstrafe oder Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren.

    Vgl. auch Strafvereitelung.

    2. Begünstigung aus Lebensversicherungen: Bezugsberechtigung.

    Mindmap Begünstigung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/beguenstigung-29262 node29262 Begünstigung node44355 Strafvereitelung node29262->node44355 node46604 Strafrecht node46604->node29262 node48890 Verjährung node46604->node48890 node33145 Gesetzgebungskompetenz node46604->node33145 node34242 Einbruchdiebstahl node46604->node34242 node51997 Öffentliches Recht node51997->node46604 node42245 Straftat node44355->node42245 node49803 Vorteilsbegünstigung node49803->node29262 node46490 Steuerstraftat node49803->node46490
    Mindmap Begünstigung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/beguenstigung-29262 node29262 Begünstigung node44355 Strafvereitelung node29262->node44355 node46604 Strafrecht node46604->node29262 node49803 Vorteilsbegünstigung node49803->node29262

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com