Direkt zum Inhalt

CAPI

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Abk. für Computer Assisted Personal Interview; computergestütztes persönliches Interview, bei dem der Interviewer Fragen aus dem PC (Laptop) vorliest und die Antworten direkt eingibt.

    Vgl. auch Computergestützte Datenerhebung, Interview. Vorteile sind gegenüber der Befragung mit Papierfragebögen, dass komplexere Fragebogensteuerungen realisiert werden können und die Daten unmittelbar nach der Befragung ausgewertet werden können.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap CAPI Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/capi-29492 node29492 CAPI node31080 computergestützte Datenerhebung node29492->node31080 node41483 Interview node29492->node41483 node26948 Befragung node31080->node26948 node26989 CATI node31080->node26989 node51484 Onlinebefragung node31080->node51484 node26989->node41483 node41483->node26948 node36971 Konsistenzeffekt node41483->node36971 node29134 CSAQ node29134->node41483
      Mindmap CAPI Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/capi-29492 node29492 CAPI node31080 computergestützte Datenerhebung node29492->node31080 node41483 Interview node29492->node41483

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Klaus Wübbenhorst
      GfK SE
      Vorsitzender des Vorstands

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Political participation is often conceived of as a largely individual act. In this paper we emphasize the context in which that choice is made: features of that context make some choices more likely than others both in terms of the decision to …
      This study seeks to empirically investigate whether demographic transition with dynamics of human capital matters for economic growth for a representative sample of developing world. The empirical analysis based on panel of 67 developing …
      To address the previous researches’ shortcomings on private capital investment in public transportation, a new private capital investment method in public transportation considering passenger value is proposed. An Evolutionary Game Model (EGM) is …

      Sachgebiete