Direkt zum Inhalt

Garanten

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Charakterisierung: Als Garanten treten v.a. Banken in Erscheinung, und zwar durch Übernahme von Garantien und Bürgschaften, durch Eröffnung oder Bestätigung von Akkreditiven etc. Außerdem übernehmen die Kreditversicherungsgesellschaften im Rahmen ihrer Kautionsversicherung Avale (Bürgschaften, Garantien und Bonds). Im Einzelfall sind es neben den Banken und den Spezialversicherern auch Industrie- und Handelsunternehmen, die z.B. für ihre Tochter- oder Schwestergesellschaften Garantien u.Ä. stellen.

    2. Die Prüfung der Bonität von Garanten, die sog. Nichtbanken sind, erfolgt mit denselben Instrumenten, wie sie auch bei der Prüfung der Seriosität und Kreditwürdigkeit von Importeuren und anderen Geschäftspartnern zum Einsatz kommen, z.B. mittels Bankauskünften und Wirtschaftsauskünften (Bonitätsprüfung). Dagegen ist es für die Garantiebegünstigten i.Allg. nicht möglich, die Solvenz von garantieleistenden (ausländischen) Banken selbst zu analysieren. Hilfestellung geben die größeren, im Auslandsgeschäft engagierten dt. Banken sowie die von „AAA” bzw. von „Aaa” ausgehenden Klassifizierungen durch Standard & Poors Ratings Group, Moody's Investors Service und IBCA Banking Analysis Limited (Rating).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Garanten Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/garanten-34999 node34999 Garanten node29137 Bonitätsprüfung node34999->node29137 node31277 Aval node34999->node31277 node28174 Akkreditiv node34999->node28174 node33325 Garantie node34999->node33325 node29924 Bürgschaft node34999->node29924 node33004 Einheitliche Richtlinien und ... node33004->node28174 node37077 Lieferantenkredit node38053 Kreditwürdigkeitsprüfung node27055 Bonität node29137->node37077 node29137->node38053 node29137->node27055 node32680 Emissionsgeschäft node29137->node32680 node27230 Bürgschaftsbanken node27230->node31277 node31277->node33325 node31277->node29924 node31570 Avalkredit node31277->node31570 node35099 Documentary Credit node35099->node28174 node27654 Akkreditivbank node35916 FCA node35916->node28174 node28174->node27654 node41311 Mängelhaftung node33325->node41311 node35993 Gewährleistungsaval node35993->node29924 node35473 Hauptschuldner node35473->node29924 node42058 Schuldverhältnis node42058->node29924 node46472 Sachsicherheit node29924->node46472 node33188 Exportgarantie node33188->node33325 node31570->node33325 node35463 fiduziarische Sicherheiten node35463->node33325
      Mindmap Garanten Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/garanten-34999 node34999 Garanten node33325 Garantie node34999->node33325 node29924 Bürgschaft node34999->node29924 node28174 Akkreditiv node34999->node28174 node31277 Aval node34999->node31277 node29137 Bonitätsprüfung node34999->node29137

      News SpringerProfessional.de

      • Persönlichkeit und Motivation müssen stimmen

        Beim Besetzen vakanter Stellen achten Vertriebsleiter oft stärker auf die fachliche Qualifikation der Bewerber als auf deren Persönlichkeit und Motivation. Michael Schwartz, Leiter des Instituts für integrale Lebens- und Arbeitspraxis in Esslingen, erläutert, warum diese beiden Faktoren im Vertrieb so wichtig sind.

      • Neue Recruitingstrategien gegen den Fachkräftemangel

        Für den deutschen Mittelstand wird der Fachkräftemangel zum Geschäftsrisiko, zeigen Studien. Und die Situation soll sich noch verschärfen. Höchsten Zeit also, bei der Personalbeschaffung neue Weg zu gehen, so Gastautor Steffen Michel. 

      • Weniger IPO-Prospekt, dafür mehr Anlegerschutz

        Wer sich bislang per Börsengang Geld am Kapitalmarkt besorgen wollte, musste einen aufwendigen Prospekt erstellen. Eine Neuregelung sorgt jetzt bei kleineren IPOs (Initial Public Offering) für Abhilfe. Wie die Voraussetzungen aussehen, erklärt Rechtsanwalt Jörg Baumgartner in seinem Gastbeitrag.

      • Whatsapp startet Business-Offensive

        Im Servicefall können Verbraucher einige Unternehmen bereits über den Messenger-Dienst Whatsapp kontaktieren. Doch was passiert, wenn der Kundenservice Nachrichten initiativ versendet? Ein neues Business-Tool soll genau das ermöglichen.

      • Kundennutzenmodelle im B2B-Vertrieb von E-Marktplätzen

        Elektronische B2C-Marktplätze müssen ihre über Jahre errungene dominante Marktstellung in Gewinne umzumünzen, ohne ihre Marktstellung zu gefährden. Dazu gehört, Preise für langjährige Händler drastisch zu erhöhen. Kundennutzenmodelle spielen dabei eine wichtige Rolle.

      • "Belastete Geschäftsmodelle sind meistens nicht genug innoviert"

        Der ehemalige Roland-Berger-Krisenberater Thomas Knecht hat an der Spitze von Hellmann den Turnaround des weltweiten Logistikers geschafft. Branche und Wirtschaft fordert er zu mehr Wachsamkeit auf. Im Interview spricht er über Anpassungsfähigkeit und Insolvenzschutz.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Jörn Altmann
      ESB Business School,
      Reutlingen University,
      Lehrstuhl International Finance

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Das Leitthema, das diese Veranstaltung begleitet, deutete es bereits an: Im Mittelpunkt des 7. Otto Beisheim Kolloquiums stand die Zukunft unserer Innenstädte. Herr Professor Greipl, auf den Punkt gebracht: Welche Vorraussetzungen müssen erfüllt sein
      Die Grundlagen und Prinzipien der freien Gesellschaft sind das Fundament für Fortschritt und wirtschaftliche Prosperität in den entwickelten Staaten. Die Europäische Integration sollte daher bestrebt sein, Freiheit zu sichern und die Chancen für …
      Seit die ersten Generika vor rund 35 Jahren auf den deutschen Markt kamen, haben die qualitativ hochwertigen, aber preiswerten Folgeprodukte patentfreier Medikamente den deutschen Arzneimittelmarkt geradezu revolutioniert. Heute können rund zwei Drit

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete