Direkt zum Inhalt

gekoppeltes Darlehen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Gekoppelte Darlehen sind tilgungsfreie, endfällige Darlehen. Anstelle der Tilgung werden während der Laufzeit Leistungen in eine Kapital-Lebens-/ Rentenversicherung oder auf einen Bausparvertrag erbracht. Die bei der Versicherung oder Bausparkasse gebildeten Werte werden an das Finanzierungsinstitut abgetreten und dienen der Tilgung des Darlehens.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap gekoppeltes Darlehen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gekoppeltes-darlehen-53010 node53010 gekoppeltes Darlehen node48070 Tilgung node53010->node48070 node52602 Bausparvertrag node53010->node52602 node52960 endfälliges Darlehen node53010->node52960 node28518 Anleihe node48070->node28518 node39685 Liquidität node39685->node48070 node41308 Kreditsicherheiten node41308->node48070 node30226 Amortisation node30226->node48070 node32058 gegenseitige Verträge node52602->node32058 node48911 Wohnungsgenossenschaft node48911->node52602 node31158 Baufinanzierung node31158->node52602 node53079 Lebensphasenmodell node53079->node52602 node52960->node48070 node29385 Darlehen node52960->node29385 node52961 Endfälligkeit node52960->node52961
      Mindmap gekoppeltes Darlehen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gekoppeltes-darlehen-53010 node53010 gekoppeltes Darlehen node48070 Tilgung node53010->node48070 node52602 Bausparvertrag node53010->node52602 node52960 endfälliges Darlehen node53010->node52960

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete