Direkt zum Inhalt

Gemeinfreiheit

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition
    bezeichnet im gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht Leistungen, die den an den Sonderrechtsschutz zu stellenden Anforderungen nicht genügen oder die unter Sonderrechtsschutz standen, dessen Schutzfrist aber abgelaufen ist, sodass sie von jedermann nachgemacht werden dürfen. Ist der Sonderrechtsschutz abgelaufen, kommt ergänzender wettbewerbsrechtlicher Leistungsschutz (Ausbeutung) regelmäßig nicht in Betracht, da der Rechtsinhaber durch den Sonderrechtsschutz die ihm gebührenden Rechtsvorteile ausnutzen konnte.
    Mindmap Gemeinfreiheit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gemeinfreiheit-32897 node32897 Gemeinfreiheit node48578 Urheberrecht node32897->node48578 node27635 Ausbeutung node32897->node27635 node33762 gewerblicher Rechtsschutz node32897->node33762 node29883 Arbeitnehmer node48578->node29883 node34235 gewerbliche Schutzrechte node48578->node34235 node30025 Datenbank node48578->node30025 node41220 Lizenzvertrag node41220->node48578 node27635->node48578 node27635->node34235 node37832 Mehrwerttheorie node27635->node37832 node32426 historischer Materialismus node32426->node27635 node33762->node48578 node33762->node34235 node48872 unlauterer Wettbewerb node33762->node48872 node29740 Bürgerliches Recht node29740->node33762
    Mindmap Gemeinfreiheit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gemeinfreiheit-32897 node32897 Gemeinfreiheit node48578 Urheberrecht node32897->node48578 node27635 Ausbeutung node32897->node27635 node33762 gewerblicher Rechtsschutz node32897->node33762

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com