Direkt zum Inhalt

Grundstoffe

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    unbearbeitete oder nur wenig bearbeitete Waren, die als Materialgrundlage für die Weiterverarbeitung und den Verbrauch einer Volkswirtschaft dienen.

    Arten:
    (1) Die im Produktionsvorgang der Landwirtschaft, Forstwirtschaft und der Plantagenwirtschaft der Natur abgewonnenen Stoffe;

    (2) die im Arbeitsvorgang des Bergbaus gewonnenen Abbauprodukte, einschließlich Gewinnung von Sand. Fertigung von Zement, Kalk, Ziegeln, Glas etc. aus mineralischen Abbauerzeugnissen.

    Für die Grundstoffe wird ein bes. Preisindex berechnet.

    Vgl. auch Rohstoffwirtschaft.

    Mindmap Grundstoffe Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/grundstoffe-34943 node34943 Grundstoffe node45424 Preisindex node34943->node45424 node45033 Rohstoffwirtschaft node34943->node45033 node34533 Indexzahl node45424->node34533 node40652 Laspeyres-Index node45424->node40652 node49006 Verbraucherpreisindex für Deutschland ... node45424->node49006 node39320 Inflation node39320->node45424 node42339 Produktionsgüter node42339->node34943 node37920 Konsumgüter node42339->node37920 node38359 Investitionsgüter node42339->node38359 node48885 Wirtschaftsstatistik node42339->node48885 node46814 Rohstoffe node45033->node46814 node43322 Rohstoffabkommen node45033->node43322 node49420 Werkstoffe node49420->node45033
    Mindmap Grundstoffe Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/grundstoffe-34943 node34943 Grundstoffe node45424 Preisindex node34943->node45424 node45033 Rohstoffwirtschaft node34943->node45033 node42339 Produktionsgüter node42339->node34943

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete