Direkt zum Inhalt

Haushaltsgesetz

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Form, in der ein staatlicher Haushaltsplan parlamentarisch festgestellt wird. Es genügt die einfache Mehrheit. Das Haushaltsgesetz legt das Volumen der Einnahmen und Ausgaben sowie der vorgesehenen Kreditaufnahme, die Verpflichtungsermächtigungen und den Höchstbetrag der Kassenverstärkungskredite fest.

    Der Haushaltsplan i.e.S. samt seinen Anlagen (Haushaltsplan) bildet eine Anlage zum Haushaltsgesetz.

    Haushaltsgesetz für Gemeinden und Gemeindeverbände: Haushaltssatzung.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Haushaltsgesetz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/haushaltsgesetz-36861 node36861 Haushaltsgesetz node33850 Haushaltssatzung node36861->node33850 node36520 Haushaltsplan node36861->node36520 node48840 Verpflichtungsermächtigung node36861->node48840 node48160 Vermögenshaushalt node46332 Stabilitäts- und Wachstumsgesetz ... node47916 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung (VGR) node39095 mehrjährige Finanzplanung node47916->node39095 node39095->node36861 node39095->node46332 node39095->node36520 node34279 Gebietskörperschaft node39095->node34279 node32081 Finanzbericht node32081->node36861 node32081->node36520 node34443 Haushaltssystematik node48658 Verwaltungshaushalt node33850->node48160 node33850->node34443 node33850->node48658 node33850->node36520 node33850->node48840 node29920 Budget node36520->node29920 node33273 Funktionenübersicht node33273->node48840 node33641 Haushaltsreform node36068 Haushaltsgrundsätze node48840->node33641 node48840->node36068 node35301 Funktionenplan node35301->node36520 node39269 Konjunkturausgleichsrücklage node39269->node36520 node45399 ordentlicher Haushalt node45399->node36520
      Mindmap Haushaltsgesetz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/haushaltsgesetz-36861 node36861 Haushaltsgesetz node36520 Haushaltsplan node36861->node36520 node48840 Verpflichtungsermächtigung node36861->node48840 node33850 Haushaltssatzung node36861->node33850 node32081 Finanzbericht node32081->node36861 node39095 mehrjährige Finanzplanung node39095->node36861

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Wolfgang Eggert
      Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
      Lehrstuhlinhaber des Instituts für Wirtschaftstheorie und Finanzwissenschaft
      Steffen Minter
      Institut für Wirtschaftstheorie und
      Finanzwissenschaften, Albert-Ludwigs-Universität
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Über die rechtliche Verpflichtung der Grundstückseigentümer, die Dichtheit der Grundstücksentwässerungsanlagen nicht anlassbezogen, sondern in bestimmten Fristen zu prüfen oder prüfen zu lassen, besteht erhebliche Unsicherheit. Der Frage wird auf der…
      Die gegenwärtige strukturpolitische Gesamtsituation ist geprägt durch die Aspekte des stetig voranschreitenden technischen Fortschrittes, den demografischen Wandels mit einem Anschwellen der Weltbevölkerung, das zugleich mit deren bestä

      Sachgebiete