Direkt zum Inhalt

innergemeinschaftliche Dienstleistungen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff der Umsatzsteuer (ab 2010): Dienstleistungen, die ein Unternehmer aus einem Land der EU an einen Kunden aus einem anderen EU-Land erbringt, der Unternehmer ist und/oder über eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer verfügt. Zu den innergemeinschaftlichen Dienstleistungen zählen allerdings nur solche, die nicht unter zu den in § 3a III UStG geregelten Ausnahmefällen zählen.

    2. Steuerliche Behandlung: Innergemeinschaftliche Dienstleistungen sind im Land des Kunden zu versteuern (§ 3a II UStG), und zwar nicht durch den leistenden Unternehmer, sondern durch den Kunden (Reverse-Charge-Verfahren); der leistende Unternehmer stellt seine Rechnung also netto und ohne Ausweis der Umsatzsteuer, er ist verpflichtet, dabei auf die Steuerschuldnerschaft des Kunden hinzuweisen. Zwecks Kontrolle der ordnungsgemäßen Versteuerung der bezogenen Leistung durch den Kunden ist der leistende Unternehmer verpflichtet, die von ihm erbrachten innergemeinschaftlichen Dienstleistungen regelmäßig in der zusammenfassenden Meldung anzugeben und dabei für jeden Abnehmer die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer und den Nettowert der von diesem bezogenen Dienstleistung anzugeben. Dabei sind die innergemeinschaftlichen Dienstleistungen aus statistischen Gründen getrennt von den innergemeinschaftlichen Lieferungen anzugeben; in der Buchhaltung ist beides also getrennt aufzuzeichnen. Ob der Kunde (Leistungsempfänger) dann für die zu zahlende Umsatzsteuer wieder einen Vorsteuerabzug geltend machen kann, bestimmt sich nach allg. Grundsätzen (vgl. § 15 I, 15 II UStG analog).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap innergemeinschaftliche Dienstleistungen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/innergemeinschaftliche-dienstleistungen-51451 node51451 innergemeinschaftliche Dienstleistungen node44478 Reverse-Charge-Verfahren node51451->node44478 node36101 Handelsvertreter node51451->node36101 node34243 Halbunternehmer node28473 Anlagevermögen node40843 Kleinunternehmer node40843->node51451 node40843->node28473 node34120 Erwerbsteuer node40843->node34120 node51572 Mehrwertsteuersystemrichtlinie node45184 sonstige Leistung node49288 Vermittlungsleistungen node41634 Katalogleistungen node49288->node41634 node41634->node51451 node41634->node51572 node41634->node45184 node47412 Versandhandelsregelung node44478->node34120 node35596 Erwerbsschwelle node35596->node51451 node35596->node34243 node35596->node47412 node35596->node34120 node29826 Dienstvertrag node30077 Aufwendungen node30077->node36101 node36831 Handlungsvollmacht node49603 Umsatzsteuer node49603->node44478 node36101->node44478 node36101->node29826 node36101->node36831 node47118 Vorsteuerabzug node47118->node44478 node49340 Unternehmer node49340->node40843
      Mindmap innergemeinschaftliche Dienstleistungen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/innergemeinschaftliche-dienstleistungen-51451 node51451 innergemeinschaftliche Dienstleistungen node44478 Reverse-Charge-Verfahren node51451->node44478 node36101 Handelsvertreter node36101->node51451 node35596 Erwerbsschwelle node35596->node51451 node41634 Katalogleistungen node41634->node51451 node40843 Kleinunternehmer node40843->node51451

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete