Direkt zum Inhalt

internationales Finanzmanagement

Definition

Das internationale Finanzmanagement umfasst alle Aktivitäten einer grenzüberschreitend tätigen Unternehmung zur Beschaffung, Verwaltung und Verwendung von Kapital.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    internationale Finanzpolitik. 1. Begriff: Das internationale Finanzmanagement umfasst alle Aktivitäten einer grenzüberschreitend tätigen Unternehmung zur Beschaffung, Verwaltung und Verwendung von Kapital. Hierzu bedarf es der koordinierten Zusammenarbeit der mit diesen Aktivitäten betrauten Stellen innerhalb aller einschlägigen Unternehmenseinheiten in der Mutter- und den ausländischen Tochtergesellschaften.

    2. Ziele: Grundsätzlich ist von den gleichen Zielen wie im nationalen Finanzmanagement (Rentabilität, Liquidität, Sicherheit, Unabhängigkeit oder Shareholder-Value-Optimierung) auszugehen. Besonderheiten ergeben sich allerdings bei den internationalen Zahlungs- und Kapitalverkehrstransaktionen durch den von güter- oder dienstleistungswirtschaftlichen Aktivitäten ausgelösten Wechsel der Hoheitsgebiete. Dies betrifft bes. das Finanzierungspotenzial im internationalen Unternehmensverbund, Gewinnverwendungsentscheidungen und das Cash Management bei den unternehmensinternen Kapitalmärkten sowie Außenfinanzierungsalternativen und die Eigenkapitalstrukturgestaltung von ausländischen Tochtergesellschaften bei den externen Kapitalmärkten. Aus der gleichzeitigen Betätigung in mehreren Hoheitsgebieten bzw. Kapitalmärkten ergeben sich daher spezifische Subziele, die auf die Handhabung von Länder-, Wechselkurs- und Zinsrisiken, die Gestaltung der Vorsichts- und Transaktionskasse und die steueroptimale Ausgestaltung von Konzernverrechnungspreisen zur Nutzung von Arbitragepotenzialen gerichtet sind.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap internationales Finanzmanagement Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/internationales-finanzmanagement-37283 node37283 internationales Finanzmanagement node32732 Finanzmanagement node37283->node32732 node45028 Rentabilität node32732->node45028 node39685 Liquidität node32732->node39685 node39454 Investition node32732->node39454 node44896 Risiko node32732->node44896 node38931 internationale Unternehmung node38931->node37283 node46610 Societas Europaea (SE) node38931->node46610 node47658 Unternehmung node47658->node38931 node50825 Triade node50825->node38931 node43717 Portfolio Selection node43717->node38931 node38319 internationales Cash Management node38319->node37283 node49108 Wechselkursrisiko node38319->node49108 node38134 internationale Finanzpolitik node38134->node37283
      Mindmap internationales Finanzmanagement Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/internationales-finanzmanagement-37283 node37283 internationales Finanzmanagement node32732 Finanzmanagement node37283->node32732 node38931 internationale Unternehmung node38931->node37283 node38319 internationales Cash Management node38319->node37283 node38134 internationale Finanzpolitik node38134->node37283

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete