Direkt zum Inhalt

Kursfeststellung

Definition

Ermittlung der Preise für Wertpapiere, Waren und Derivate im Handel an einer Börse.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Börsenpreisfeststellung. 1. Begriff: Ermittlung der Preise für Wertpapiere, Waren und Derivate im Handel an einer Börse.

    2. Verfahren: a) Kursfeststellung im Präsenzhandel durch Skontroführer: Diese haben für die ihnen übertragenen Wertpapiere Preise zu stellen, zu denen der größte Umsatz bei größtmöglichem Ausgleich aller vorliegenden Aufträge erfolgt. Dazu werden sog. gerechnete Preise als Eröffnungs-, Einheits- und Schlusskurse festgestellt. Für Wertpapiere, die nicht in die fortlaufende Notierung einbezogen sind, wird börsentäglich nur ein Einheitskurs festgestellt. Dagegen werden bei fortlaufender (variabler) Notierung über die gerechneten Preise hinaus ständig variable Preise festgestellt. Dazu führt der Skontroführer Angebote sofort mit der dazu passenden Nachfrage zusammen.

    b) Kursfeststellung im elektronischen Handel: Hier werden in Auktionen mit Unterstützung der Designated Sponsors analog zum Präsenzhandel die Preise ermittelt, bei denen das größte Auftragsvolumen bei minimalem Überhang ausgeführt werden kann. Neben der Eröffnungs- und Schlussauktion gibt es untertägige Auktionen, für die der fortlaufende Handel unterbrochen wird. Im fortlaufenden Handel kommen die Preise durch das Zusammenführen (Matching) von Aufträgen zum jeweils besten im Auftragsbuch angezeigten Geld- oder Brief-Limit, bei gleichem Preis in der Reihenfolge der Eingabe in das System (Preis-Zeit-Priorität) zustande.

    Mindmap Kursfeststellung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kursfeststellung-39256 node39256 Kursfeststellung node27042 Designated Sponsor node39256->node27042 node33313 Exchange Traded Funds node28493 Betreuer node28493->node27042 node48199 XETRA node27042->node48199 node36848 Einheitsmarkt node49355 variabler Markt node49355->node39256 node49355->node36848 node41907 Kurs node49355->node41907 node33983 freihändiger Rückkauf node48698 Tageskurs node33983->node48698 node48698->node39256 node48698->node41907 node46804 Optionsschein node30368 Börsenpreis node30368->node39256 node30368->node41907 node41146 Kassakurs node30368->node41146 node29728 Börse node30368->node29728 node50034 Termingeschäfte node30368->node50034 node39369 Kassamarkt node31763 Aktie node48199->node39256 node48199->node33313 node48199->node46804 node48199->node39369 node48199->node31763 node41146->node49355 node38689 Market Experts node38689->node27042
    Mindmap Kursfeststellung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kursfeststellung-39256 node39256 Kursfeststellung node27042 Designated Sponsor node39256->node27042 node30368 Börsenpreis node30368->node39256 node48199 XETRA node48199->node39256 node48698 Tageskurs node48698->node39256 node49355 variabler Markt node49355->node39256

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete