Direkt zum Inhalt

Lebensmittelspezialitätengesetz (LSpG)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Gesetz vom 29.10.1993 (BGBl. I 1814) m.spät.Änd. Das Lebensmittelspezialitätengesetz (LSpG) dient der Durchführung der Verordnung (EWG) Nr. 2082/92 des Rates vom 14.7.1992 über Bescheinigungen bes. Merkmale von Agrarerzeugnissen und Lebensmitteln (ABl. EG Nr. L 208, 9). Es regelt die Zuständigkeit der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) für die Durchführung des Bescheinigungsverfahrens, d.h. des in der EWG-Verordnung vorgesehenen Verfahrens über
    (1) die Eintragung eines Agrarerzeugnisses oder eines Lebensmittels in das von der Europäischen Kommission geführte Register,
    (2) Einsprüche gegen beantragte Eintragungen und
    (3) Änderungen eingetragener Spezifikationen innerhalb des Registers. Darüber hinaus enthält es eine Regelung über Unterlassungs- und Schadensersatzansprüche bei Verstößen gegen Art. 13 oder 15 der EWG-Verordnung. Außerdem wird den Beauftragten der zuständigen Stellen zur Überwachung der EWG-Verordnung die Befugnis eingeräumt, bei Betrieben, die Agrarerzeugnisse oder Lebensmittel herstellen oder in den Verkehr bringen oder innergemeinschaftlich verbringen, einführen oder ausführen, während der Geschäfts- oder Betriebszeit Geschäftsräume und Grundstücke, Verkaufseinrichtungen und Transportmittel zu betreten und zu besichtigen, Proben zu entnehmen, Geschäftsunterlagen einzusehen und zu prüfen sowie Auskunft zu verlangen. Die nach Art. 14 der EWG-Verordnung erforderlichen Kontrollen können nach § 5 LSpG privaten Kontrollstellen übertragen werden. Näheres über die Durchführung des LSpG ist in der Lebensmittelspezialitätenverordnung (LSpV) vom 21.12.1993 (BGBl. I 2428) m.spät.Änd. geregelt.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Lebensmittelspezialitätengesetz (LSpG) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/lebensmittelspezialitaetengesetz-lspg-39950 node39950 Lebensmittelspezialitätengesetz (LSpG) node36502 Europäische Kommission node39950->node36502 node26985 Bundesanstalt für Landwirtschaft ... node39950->node26985 node54217 Brexit node36502->node54217 node39490 Kooperation node39490->node36502 node28195 Antidumpingzoll node28195->node36502 node36710 Embargo node26985->node36710 node41051 Kontingent node26985->node41051 node30677 Bundesoberbehörde node26985->node30677 node31247 Außenwirtschaftsgesetz (AWG) node31247->node26985
      Mindmap Lebensmittelspezialitätengesetz (LSpG) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/lebensmittelspezialitaetengesetz-lspg-39950 node39950 Lebensmittelspezialitätengesetz (LSpG) node36502 Europäische Kommission node39950->node36502 node26985 Bundesanstalt für Landwirtschaft ... node39950->node26985

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete