Direkt zum Inhalt

Nachteilsausgleich

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Sozialrecht
    2. Arbeitsrecht

    Sozialrecht

    Sammelbegriff für die Vorschriften über Hilfen für behinderte Menschen zum Ausgleich behinderungsbedingter Nachteile oder Mehraufwendungen (§ 126 SGB IX). Derartige Hilfen werden z.B. gewährt bei erheblicher Beeinträchtigung der Bewegungsfähigkeit im Straßenverkehr, der Notwendigkeit einer Begleitperson, bei Hilflosigkeit, Blindheit. Für die Gewährung des Nachteilsausgleichs kommt es nur auf Art oder Schwere, nicht aber auf die Ursache der Behinderung an.

    Die Berechtigung für die Inanspruchnahme eines Nachteilsausgleichs wird in dem Schwerbehindertenausweis durch bestimmte Merkzeichen festgestellt.

    Arbeitsrecht

    Interessenausgleich.

    Mindmap Nachteilsausgleich Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/nachteilsausgleich-40515 node40515 Nachteilsausgleich node40231 Interessenausgleich node40515->node40231 node46179 schwerbehinderte Menschen node46179->node40515 node46028 Pauschbeträge node46179->node46028 node33798 Grad der Behinderung ... node46179->node33798 node34548 Gleichstellung node46179->node34548 node45837 Schwerbehindertenrecht node46179->node45837 node30533 Abfindung node40231->node30533 node44893 Sozialplan node40231->node44893 node32361 einstweilige Verfügung node40231->node32361 node38030 Mitbestimmung node38030->node40231
    Mindmap Nachteilsausgleich Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/nachteilsausgleich-40515 node40515 Nachteilsausgleich node40231 Interessenausgleich node40515->node40231 node46179 schwerbehinderte Menschen node46179->node40515

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete