Direkt zum Inhalt

Namensscheck

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Scheck, in dem ein namentlich bezeichneter Berechtigter benannt ist. Der Namensscheck ist, soweit er nicht (wie regelmäßig) mit Inhaberklausel versehen ist, ein Orderscheck.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Namensscheck"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Namensscheck Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/namensscheck-40826 node40826 Namensscheck node42538 Scheck node40826->node42538 node42624 Orderscheck node40826->node42624 node38213 Inhaberklausel node40826->node38213 node39033 Indossament node42538->node39033 node35302 Forderungsabtretung node42538->node35302 node48640 Wertpapier node48640->node42538 node35302->node38213 node29408 CAD node29408->node42538 node42624->node42538 node45253 Orderpapier node42624->node45253 node37538 Inhaberscheck node42624->node37538 node48337 Überbringerklausel node42624->node48337 node37538->node38213 node39176 Lebensversicherung node38213->node39176 node38382 Inhaberpapiere node38382->node38213
    Mindmap Namensscheck Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/namensscheck-40826 node40826 Namensscheck node42538 Scheck node40826->node42538 node42624 Orderscheck node40826->node42624 node38213 Inhaberklausel node40826->node38213

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete