Direkt zum Inhalt

ökonomische Effizienz

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Entscheidungskriterium, das von mehreren ökologisch gleich wirksamen Maßnahmen (ökologische Treffsicherheit) diejenige auswählt, die mit den geringsten volkswirtschaftlichen Kosten verbunden ist (auch Kosteneffizienz genannte). Kosteneffizienz verlangt, dass die Grenzvermeidungskosten aller Unternehmen identisch sind, was durch unterschiedliche Vermeidungsmengen erreicht wird.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "ökonomische Effizienz"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap ökonomische Effizienz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/oekonomische-effizienz-46568 node46568 ökonomische Effizienz node46570 ökologische Treffsicherheit node46568->node46570 node48345 Umweltpolitik node46570->node48345 node40782 Kosteneffizienz node46570->node40782 node35115 dynamische Anreizwirkung node46570->node35115
    Mindmap ökonomische Effizienz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/oekonomische-effizienz-46568 node46568 ökonomische Effizienz node46570 ökologische Treffsicherheit node46568->node46570

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete