Direkt zum Inhalt

Outplacement

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Instrument der Personalanpassung.

    1. Grundlagen: Outplacement bzw. Newplacement bezeichnen dabei eine von Unternehmen finanzierte Dienstleistung für ausscheidende Mitarbeiter, die als professionelle Hilfe zur beruflichen Neuorientierung und Neupositionierung angeboten wird. Im Trennungsprozess kann die professionelle Outplacement- bzw, Newplacementberatung Bestandteil der Trennungsvereinbarung sein. In der Regel trägt der Arbeitgeber die Kosten für eine externe Begleitung des gekündigten Mitarbeiters. Sie reicht bis zum Abschluss eines neuen Arbeitsvertrages oder einer Existenzgründung. Damit stellt das Outplacement bzw. Newplacement ein Instrument zur operativen Unterstützung im Rahmen der Personalfreisetzung dar.

    2. Umsetzung in der Praxis: Die Herausforderungen einer Neupositionierung am Arbeitsmarkt werden mithilfe eines externen Beratungsunternehmens begleitet. Zunächst einmal wird eine Aufarbeitung des Arbeitsplatzverlustes angestrebt. Neben einer umfassenden Potenzialanalyse des Mitarbeiters und dem Erstellen des individuellen Qualifikationsprofils sollen persönliche Ziele definiert und Stärken und Schwächen analysiert werden. Gemeinsam entwickelte Strategien zur Bewerbungsinitiative sollen den Mitarbeiter befähigen, möglichst zügig wieder in eine Beschäftigung zu kommen.  In der Newplacementberatung werden Bewerbungssituationen simuliert und trainiert. Dies gibt insbesondere jenen Mitarbeitern, deren aktive Bewerbungsphasen schon länger zurückliegen, Sicherheit im Umgang mit den anstehenden Einstellungverfahren und Gesprächen. Die Begleitung durch ein professionelles Newplacement befähigt den Mitarbeiter seine Neupositionierung auf dem Arbeitsmarkt aktiv anzugehen.

    Einzel-Newplacement ist die intensive individuelle Beratung zur beruflichen Neuorientierung. Sie verbindet Elemente des Coachings und der Karriereberatung. Dabei werden die Teilnehmerunterstützt, einen neuen beruflichen Weg zu gestalten. Diese Form der intensiven Einzelbetreuung wird aufgrund der hohen Kosten in der Regel nur Fach- und Führungskräften sowie dem Management angeboten und zeitlich limitiert.

    Ein Gruppen-Newplacement kann dann sinnvoll sein, wenn durch Organisationsveränderungen ganze Abteilungen geschlossen werden, in größerem Maße Arbeitsplätze entfallen oder bestimmte Mitarbeitergruppen freigesetzt werden.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Outplacement Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/outplacement-42382 node42382 Outplacement node43403 Personalfreisetzung node42382->node43403 node43924 Organisationsentwicklung node43403->node43924 node41814 Kündigung node43403->node41814 node46335 Personalbedarf node43403->node46335 node50125 Überstunden node43403->node50125
      Mindmap Outplacement Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/outplacement-42382 node42382 Outplacement node43403 Personalfreisetzung node42382->node43403

      News SpringerProfessional.de

      • "Das Silicon Valley ist nicht über Nacht entstanden"

        Wenn es ein Digitalisierungs-Mekka gibt, in das deutsche Manager pilgern, ist es das Silicon Valley. Was Unternehmen von den US-Vorreitern lernen und ob sie die 180-Grad-Wende schaffen können, beantworten Sven Grote und Rüdiger Goyk im Gespräch.

      • Utility 4.0 – mehr als eine Worthülse?

        Vierpunktnull auf Teufel komm raus. Kein Themengebiet scheint heute ohne das Zahlenkürzel '4.0' auszukommen. Mit Utility 4.0 ist dieses Phänomen nun auch im Energiesektor angekommen. Zu Recht?

      • Das blaue Jobwunder der Digitalisierung

        Immer mehr Studien prognostizieren, dass die digitale Transformation insgesamt keine Arbeitsplätze kostet. Denn es entstehen auch jede Menge neue Jobs. Die erfordern jedoch andere Kompetenzen.

      • Starke Teams lassen Risiken zu

        "Werde eins mit deinem Projekt", proklamierte vor Jahren eine Baumarktkette. Ein kerniger Slogan, der seine Parallele in einer Google-Studie findet: Teammitglieder die risikobereit in ihrer Aufgabe aufgehen, arbeiten effektiver.

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Thomas Bartscher
      Technische Hochschule Deggendorf
      Professor für die Lehrgebiete Human Resources Management, Innovations- und Transformationsmanagement
      Regina Nissen
      IPP-Institut GmbH
      Geschäftsführung

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Outplacement ist ein Element des Human‐Ressource‐Managements, das auf die Freisetzung und Vermittlung von Mitarbeitern und Führungskräften fokussiert. Dabei zielt Outplacement auf die einvernehmliche, sozial verträgliche Trennung bzw.
      Diese Untersuchung widmet sich den Fragen, in welchem Ausmaß Personen im Outplacement-Prozess psychisch belastet sind und welche Persönlichkeitsfaktoren helfen, die Anforderungen zu bewältigen. Dazu wurden erstmals Outplacement-Teilnehmer eines …

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete