Direkt zum Inhalt

Partieverkauf

Definition

Angebot von bes. Warenmengen (Partien) zu niedrigem Preis

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Angebot von Warenmengen (Partien) aus Überproduktion, Sonderanfertigungen, Versicherungsfällen (Feuerschäden, Wasserschäden), Insolvenzen und Restbeständen zu niedrigen Preisen. Vielfach sind diese Märkte nur begrenzt geöffnet („Drei-Tage-Märkte“), bes. dann, wenn die Beschaffung geeigneter Ware Probleme bereitet.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Partieverkauf Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/partieverkauf-43829 node43829 Partieverkauf node42060 Off-Price Store node42060->node43829 node37005 Markenartikel node42060->node37005 node35335 Factory Outlet Center ... node42060->node35335 node33271 Fachdiscounter node42060->node33271 node32626 Drei-Tage-Markt node32626->node43829 node46693 Postenmarkt node46693->node43829 node52187 Partie node52187->node43829
      Mindmap Partieverkauf Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/partieverkauf-43829 node43829 Partieverkauf node42060 Off-Price Store node42060->node43829 node32626 Drei-Tage-Markt node32626->node43829 node46693 Postenmarkt node46693->node43829 node52187 Partie node52187->node43829

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete