Direkt zum Inhalt

Planungsrahmen

Definition: Was ist "Planungsrahmen"?

Konzeptionelle Möglichkeit, bestehende Planungs- und Kontrollsysteme (Unternehmensplanung) zu rekonstruieren oder neue Systeme zu entwickeln.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Begriff: Konzeptionelle Möglichkeit, bestehende Planungs- und Kontrollsysteme (Unternehmensplanung) zu rekonstruieren oder neue Systeme zu entwickeln.

    2. Merkmale: Der Planungsrahmen enthält eine Klassifikation der zu erstellenden Pläne und die Festlegung der Adressaten, für die die Pläne formuliert werden. Er legt die zeitlichen und sachlichen Interdependenzbeziehungen zwischen den Plänen fest und definiert die zu planenden Größen und die zugrunde zu legenden Prämissen.

    3. Arten: a) Planungsrahmen erster Ordnung: umfasst die Gestaltungsvariablen eines einzelnen Planungskomplexes innerhalb des gesamten Planungssystems einer Unternehmung. Beispiel: Gestaltung der Investitionsobjektplanung und -kontrolle.

    b) Planungsrahmen zweiter Ordnung: bezieht sich auf die Gestaltung einer Gesamtarchitektur des Planungssystems. Es geht v.a. um die Festlegung der Schnittstellen (Interfaces) zwischen den Teilplanungssystemen; soweit diese Schnittstellen tatsächlich definiert werden, sind Ansätze zu einem integrierten Planungssystem vorhanden.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Planungsrahmen"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Planungsrahmen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/planungsrahmen-45341 node45341 Planungsrahmen node48330 Unternehmensplanung node45341->node48330 node37705 Investitionsobjektplanung und -kontrolle node45341->node37705 node30235 Controlling node48330->node30235 node42926 Nutzwertanalyse node48330->node42926 node46326 strategisches Management node48330->node46326 node49846 Top-Down-Prinzip node49846->node48330 node44640 Planungshandbuch node44640->node45341 node44640->node48330 node37705->node48330 node39655 Investitionsplanung node37705->node39655 node44731 Projektplanung und -kontrolle node37705->node44731 node32732 Finanzmanagement node32732->node37705
    Mindmap Planungsrahmen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/planungsrahmen-45341 node45341 Planungsrahmen node48330 Unternehmensplanung node45341->node48330 node37705 Investitionsobjektplanung und -kontrolle node45341->node37705 node44640 Planungshandbuch node44640->node45341

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete