Direkt zum Inhalt

Prämisse

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Umgangssprachlich: Voraussetzung bzw. Annahme.

    2. Im logischen Sinn: Vordersatz eines logischen Schlusses.

    Bei dem Spezialfall des Syllogismus wird aus zwei Prämissen eine Folgerung (Konklusion) abgeleitet.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Prämisse"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Prämisse Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/praemisse-46106 node46106 Prämisse node28280 Deduktion node28280->node46106 node28728 Axiom node28280->node28728 node37562 Methodologie node37562->node28280 node48113 Wirtschaftswissenschaften node48113->node28280 node49513 Theorem node49513->node46106 node49513->node28728 node48604 Theorie node49513->node48604 node34232 Hypothese node34232->node49513 node45973 Regel node45973->node46106 node40285 Künstliche Intelligenz (KI) node45973->node40285 node47196 Wissen node45973->node47196 node53874 Gamification node53874->node45973 node38409 Konklusion node38409->node46106 node38409->node28280 node50613 Syllogismus node50613->node46106
    Mindmap Prämisse Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/praemisse-46106 node46106 Prämisse node28280 Deduktion node28280->node46106 node49513 Theorem node49513->node46106 node45973 Regel node45973->node46106 node38409 Konklusion node38409->node46106 node50613 Syllogismus node50613->node46106

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete