Direkt zum Inhalt

Produktivitätskennzahl

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    güterwirtschaftliche Kennzahl: Beziehung zwischen Produktionsmengen (Output) und Faktoreinsatzmengen (Input). Eine Gesamtproduktivität lässt sich wegen der Nicht-Addierbarkeit der Faktoreinsatzmengen (verschiedene Dimensionen, unterschiedliche Qualität) nicht ermitteln. Aus diesem Grund begnügt man sich mit Kennzahlen für Teilproduktivitäten, etwa Produktivität des Materialeinsatzes, Produktivität der Arbeit u.a.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Produktivitätskennzahl Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/produktivitaetskennzahl-43510 node43510 Produktivitätskennzahl node44998 Output node43510->node44998 node38820 Input node43510->node38820 node46151 Produktivität node43510->node46151 node32667 Ertrag node44998->node32667 node44384 Skalenertrag node44384->node44998 node52359 Sachbilanz node52359->node44998 node52319 Kondukte node52319->node44998 node38820->node44998 node45598 Produktionsfaktoren node38820->node45598 node50117 System node38820->node50117 node37168 linear-limitationale Produktionsfunktion node37168->node38820 node27867 Bruttoinlandsprodukt (BIP) node46151->node27867 node45028 Rentabilität node46151->node45028 node53997 Energiemanagement node53997->node46151 node43852 Smith node43852->node46151
      Mindmap Produktivitätskennzahl Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/produktivitaetskennzahl-43510 node43510 Produktivitätskennzahl node44998 Output node43510->node44998 node38820 Input node43510->node38820 node46151 Produktivität node43510->node46151

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Marion Steven
      Ruhr-Universität Bochum,
      Lehrstuhl für Produktionswirtschaft,
      Fakultät für Wirtschaftswissenschaft
      Lehrstuhlinhaberin

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Um eine Analyse und Bewertung von Produktivität im Kontext intralogistischer Prozesse in Cross-Docking-Centern vornehmen zu können, bedarf es eines geeigneten Instruments zur Erhebung der Produktivität von Logistikleistungen. Im Folgenden soll …
      Im Vergleich zur Sachgüterindustrie, die in der Lage ist, mittels Methoden die Inputs sowie Outputs der Produktion zu messen, ist die Ermittlung von Produktivitätsgrößen in der Dienstleistungsbranche angesichts konstitutiver Merkmale wie …
      Die generelle Aussagekraft einer bewussten, strategischen Planung wird zunehmend angezweifelt. Mintzberh stellt hierzu die provokative Frage, ob realisierte Strategien tatsächlich immer beabsichtigt waren. Auch wenn die tägliche Praxis im …

      Sachgebiete