Direkt zum Inhalt

Real-Business-Cycle-Modelle

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    RBC-Modelle; Modelle der Konjunkturtheorie, in denen exogene realwirtschaftliche Schocks, i.d.R. Technologieschocks, zusammen mit Ausbreitungs- und Verstärkermechanismen wie z.B. intertemporale Substitution von Arbeits- und Freizeit zu Konjunkturschwankungen führen. RBC-Modelle sind Gleichgewichtsmodelle, bei denen die Volkswirtschaft früher oder später in Abhängigkeit  von der Preis- und Lohnflexibilität immer wieder auf ihr Gleichgewichtsniveau zurückkehrt. Konjunkturpolitik ist  daher in diesen Modellen weitgehend wirkungslos.  

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Real-Business-Cycle-Modelle Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/real-business-cycle-modelle-42548 node42548 Real-Business-Cycle-Modelle node38895 Konjunkturschwankungen node42548->node38895 node41843 Konjunkturtheorie node42548->node41843 node42921 Schock node42548->node42921 node38701 Klein-Goldberger-Modell node38701->node38895 node51433 Neokeynesianische Theorie node37571 Neue Klassische Makroökonomik node53626 DSGE-Modelle node53626->node42548 node53626->node51433 node53626->node37571 node31612 AR(p)-Prozess node53626->node31612 node45950 RBC-Modelle node45950->node42548 node45746 Oszillation node45746->node38895 node49868 wirtschaftliche Wechsellagen node49868->node38895 node38895->node41843 node48850 Volkswirtschaftstheorie node41843->node48850 node48022 Zentralbank node34873 Variable exogene node42921->node38895 node42921->node41843 node42921->node48022 node42921->node34873 node36973 Krisentheorie node36973->node41843 node34777 Hayek node34777->node41843 node41429 Kaldor-Modell node41429->node41843
      Mindmap Real-Business-Cycle-Modelle Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/real-business-cycle-modelle-42548 node42548 Real-Business-Cycle-Modelle node41843 Konjunkturtheorie node42548->node41843 node42921 Schock node42548->node42921 node38895 Konjunkturschwankungen node42548->node38895 node45950 RBC-Modelle node45950->node42548 node53626 DSGE-Modelle node53626->node42548

      News SpringerProfessional.de

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Gustav A. Horn
      Hans-Böckler-Stiftung, Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK)
      Wissenschaftlicher Direktor

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Seit ihrem Entstehen in den frühen achtziger Jahren hat die Real Business Cycle Theorie eine bemerkenswerte Entwicklung durchlaufen. Die publizierten Modelle der ersten Generation, namentlich Kydland und Prescott (1982) sowie Long und Plosser …
      Whether you are a business leader, internal business partner or external consultant, there are six key strategy missions that you will need to undertake as you deal with the re-positioning and growth issues that all businesses face at one stage or …
      Ziel dieses Kapitels ist es, aus volkswirtschaftlichen wie politikwissenschaftlichen Theorien zum amerikanischen Finanzmarkt wie auch zum Politischen System der USA Hypothesen für die Untersuchung dieses Fallbeispiels abzuleiten. Gemeinsam mit dem …

      Sachgebiete