Direkt zum Inhalt

Reallohn

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Indikator für die reale Kaufkraft des Nominallohns, also bereinigt um Preisniveausteigerungen. Ergibt sich als Verhältnis zwischen dem Nominallohn (in Geldeinheiten pro Stunde) und dem Preisindex (Geldeinheiten für einen Warenkorb) und stellt somit den Warenkorb dar, der in einer Stunde Arbeit verdient worden ist.

    Mindmap Reallohn Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/reallohn-46311 node46311 Reallohn node40286 Kaufkraft node46311->node40286 node40715 Nominallohn node40715->node46311 node31379 Arbeitsentgelt node40715->node31379 node39320 Inflation node40286->node39320 node32984 Impulskauf node32984->node40286 node27951 Abnehmer node27951->node40286
    Mindmap Reallohn Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/reallohn-46311 node46311 Reallohn node40286 Kaufkraft node46311->node40286 node40715 Nominallohn node40715->node46311

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete