Direkt zum Inhalt

Rügepflicht

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Es handelt sich um eine bes. Obliegenheit des Käufers. Rügepflicht besteht u.U. beim Handelskauf zur Erhaltung der Ansprüche aus der Sachmängelhaftung.

    Vgl. auch Mängelrüge, Mängelanzeige.

    Mindmap Rügepflicht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ruegepflicht-46491 node46491 Rügepflicht node39615 Mängelanzeige node46491->node39615 node38882 Mängelrüge node46491->node38882 node45836 Obliegenheit node46491->node45836 node45724 Sachmängelhaftung node39615->node45724 node39615->node38882 node36101 Handelsvertreter node36101->node39615 node34132 Handlungsreisender node34132->node39615 node38882->node45724 node36250 Erlösschmälerungen node36250->node38882 node38950 mittlerer Art und ... node38950->node38882 node38435 Mitverschulden node45836->node38435 node47545 Veräußerung node47545->node45836 node35666 Gefahrerhöhung node35666->node45836
    Mindmap Rügepflicht Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ruegepflicht-46491 node46491 Rügepflicht node39615 Mängelanzeige node46491->node39615 node38882 Mängelrüge node46491->node38882 node45836 Obliegenheit node46491->node45836

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete