Direkt zum Inhalt

Sterbevierteljahr

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    umgangssprachliche Bezeichnung für die in der gesetzlichen Rentenversicherung in den ersten drei Monaten nach dem Tod des Versicherten zu zahlende Witwen-/Witwerrente. Während des Sterbevierteljahres erhält die Witwe (oder der Witwer) Rente in Höhe der Rente des Versicherten ohne Kinderzuschuss. Der Rentenartfaktor beträgt bei der kleinen und großen Witwenrente bis zum Ende des dritten Kalendermonats 1,0; anschließend bei der kleinen Witwen-/Witwerrente 0,25 und bei der großen Witwen-/Witwerrente 0,6 (§ 67 SGB VI).

    Mindmap Sterbevierteljahr Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sterbevierteljahr-43722 node43722 Sterbevierteljahr node42819 Rentenversicherung node43722->node42819 node39176 Lebensversicherung node42819->node39176 node52890 berufsständische Versorgungseinrichtungen node52890->node42819 node46058 soziale Sicherung node46058->node42819 node44201 Sozialversicherung node44201->node42819
    Mindmap Sterbevierteljahr Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/sterbevierteljahr-43722 node43722 Sterbevierteljahr node42819 Rentenversicherung node43722->node42819

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete