Direkt zum Inhalt

Ultimatumspiel

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Bezeichnung für ein Spiel aus der experimentellen Wirtschaftsforschung.

    2. Das Ultimatumspiel stellt einen Spezialfall einer bilateralen Verhandlung dar. Ein Akteur, Spieler 1, macht zunächst ein Angebot über die Aufteilung eines vorgegebenen Geldbetrags, das Spieler 2 anschließend annehmen oder ablehnen kann. Akzeptiert er den Vorschlag von Spieler 1, so wird dieser umgesetzt und an die Spieler ausgezahlt. Lehnt er jedoch ab, so erhalten beide Spieler nichts.

    3. Bedeutung: Die ökonomische Standardtheorie sagt aus, dass Spieler 2 jeden Betrag annehmen wird, der strikt größer als Null ist. Spieler 1 antizipiert dies und bietet Spieler 2 folglich die kleinstmögliche zulässige Geldmenge (ein Cent) an und beansprucht den Rest für sich. In Laborexperimenten wird regelmäßig ein völlig anderes Verhalten festgestellt: Individuen lehnen als Teilnehmer mit der Rolle des Spielers 2 häufig Beträge ab, die eine zu einseitige Auszahlungsverteilung beinhalten. Spieler vom Typ 1 antizipieren dies richtig und bieten deshalb i.Allg. Beträge zwischen 35 - 50 Prozent an. Zur Erklärung des Verhaltens der Teilnehmer werden häufig soziale Präferenzen verwendet.

    Vgl. auch extensive Form, Teilspielperfektheit.

    Mindmap Ultimatumspiel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ultimatumspiel-48215 node48215 Ultimatumspiel node46112 soziale Präferenzen node48215->node46112 node47158 Teilspielperfektheit node48215->node47158 node32239 Experimentelle Wirtschaftsforschung node48215->node32239 node34752 Homo oeconomicus node46112->node34752 node42530 Reziprozität node46112->node42530 node28527 Diktatorspiel node46112->node28527 node46576 Spieltheorie node47158->node46576 node35303 extensive Form node47158->node35303 node35303->node48215 node35303->node46576 node32239->node46576 node32315 Entscheidungstheorie node32239->node32315 node46086 Prospect-Theorie node32239->node46086 node43869 Oligopol node32239->node43869 node37995 kooperative Spieltheorie node37995->node35303
    Mindmap Ultimatumspiel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/ultimatumspiel-48215 node48215 Ultimatumspiel node46112 soziale Präferenzen node48215->node46112 node47158 Teilspielperfektheit node48215->node47158 node32239 Experimentelle Wirtschaftsforschung node48215->node32239 node35303 extensive Form node48215->node35303

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete