Direkt zum Inhalt

Wirkungsforschung

Definition

Disziplin, die sich auf wissenschaftlicher Ebene mit den Folgen des menschlichen Handelns, bes. den Folgen von Technologie und Technik, aber auch von Gesetzesentwürfen, Steueränderungen etc., bezogen auf künstliche und natürliche Systeme, beschäftigt.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Disziplin, die sich auf wissenschaftlicher Ebene mit den Folgen des menschlichen Handelns, bes. den Folgen von Technologie und Technik, aber auch von Gesetzesentwürfen, Steueränderungen etc., bezogen auf künstliche und natürliche Systeme, beschäftigt. Untersucht werden die Wirkungen bezogen auf verschiedene Bewertungsaspekte, v.a. auf Gesellschaft, Wirtschaft und Ökologie. Die Wirkungsforschung muss deshalb interdisziplinär sein. Bezogen auf Ökologie ist es grundlegende Annahme der Wirkungsforschung, dass jeder industrielle Einsatz materieller Ressourcen mit schädlichen Auswirkungen auf Ökosysteme - sowie auch bezogen auf andere Aspekte (Technikwirkungsanalyse) - verbunden sein kann. Nicht die Technik bzw. das Produkt an sich, sondern deren Anwendung in Zusammenhang mit industrieller Produktion und Massenkonsum wird als Ursache der ökologischen Problematik betrachtet. Für die Wissenschaft, bes. die Wirtschafts-, die Natur-, Ingenieur-, Rechts-, Sozial- oder Geisteswissenschaften, ergibt sich daraus die Notwendigkeit, bisher als gültig akzeptierte Prämissen, Paradigmen, Ansätze etc. dahingehend zu überprüfen, inwieweit diese, auch bezogen auf die ökologische Problematik, Gültigkeit behalten können.

    Mindmap Wirkungsforschung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wirkungsforschung-48963 node48963 Wirkungsforschung node47912 Technik node48963->node47912 node48435 Technologie node48963->node48435 node42120 Ökologie node48963->node42120 node35084 Gesellschaft node48963->node35084 node47853 Umweltbelastung node42489 Produktionstechnik node53486 Informationsethik node53486->node47912 node54262 Mensch node54262->node47912 node47912->node42489 node43411 S-Kurven-Konzept node43411->node48435 node54127 Digitale Technologien node54127->node48435 node54194 Disruptive Technologien node54194->node48435 node42560 Produktionsfunktion node48435->node42560 node42852 Ökocontrolling node42852->node42120 node41343 natürliche Umwelt node39913 Lebenszyklus node39913->node48963 node29637 Absatz node39913->node29637 node46538 Ökosystem node42120->node47853 node42120->node41343 node42120->node46538 node46240 offene Handelsgesellschaft (OHG) node46240->node35084 node46858 stille Gesellschaft node46858->node35084 node45573 Personengesellschaft node45573->node35084 node54195 Digitalisierung node54195->node35084 node54371 Digitaler Zwilling node54371->node39913 node42402 Produktionsprogrammplanung node42402->node39913 node44081 Portfolio-Analyse node44081->node39913 node53883 Technikethik node53883->node47912
    Mindmap Wirkungsforschung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/wirkungsforschung-48963 node48963 Wirkungsforschung node35084 Gesellschaft node48963->node35084 node42120 Ökologie node48963->node42120 node48435 Technologie node48963->node48435 node47912 Technik node48963->node47912 node39913 Lebenszyklus node39913->node48963

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete