Direkt zum Inhalt

Zufallsschwankung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    in der Zeitreihenanalyse und bei Prognosen diejenige Komponente einer Zeitreihe (Zeitreihenkomponenten), durch die ein nicht dominierender und sich auf längere Frist ausgleichender Resteinfluss erfasst wird.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Zufallsschwankung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zufallsschwankung-47694 node47694 Zufallsschwankung node43498 Prognose node47694->node43498 node48908 Zeitreihenanalyse node47694->node48908 node46990 Zeitreihenkomponenten node47694->node46990 node42156 Situationsanalyse node43498->node42156 node50522 Trend node43498->node50522 node50281 Szenario-Technik node43498->node50281 node43498->node46990 node39843 Marktforschung node39843->node43498 node48908->node43498 node48908->node50522 node36085 Kleinstquadratemethode gewöhnliche node48908->node36085 node48908->node46990 node45267 Statistik node45267->node48908 node46990->node50522 node52114 Trendbereinigung und Stationarisierung node46990->node52114
      Mindmap Zufallsschwankung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zufallsschwankung-47694 node47694 Zufallsschwankung node43498 Prognose node47694->node43498 node48908 Zeitreihenanalyse node47694->node48908 node46990 Zeitreihenkomponenten node47694->node46990

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete