Direkt zum Inhalt

Auslandskapital

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    das einer Volkswirtschaft aus anderen Ländern zugeführte Kapital durch Direktinvestitionen, Portfolio-Investitionen, Auslandskredite, Kreditderivate.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Auslandskapital Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/auslandskapital-30163 node30163 Auslandskapital node40346 Kreditderivat node30163->node40346 node29230 Auslandskredite node30163->node29230 node28357 Direktinvestition node30163->node28357 node46076 Portfolio-Investition node30163->node46076 node49466 Währungsrisiko node37103 Liquiditätsrisiko node38599 Kreditrisiko node31239 Derivate node40346->node37103 node40346->node38599 node40346->node31239 node33325 Garantie node40346->node33325 node41681 Konsumentenkredit node46227 SCHUFA node29230->node49466 node29230->node41681 node29230->node46227 node28321 Auslandsinvestition node28357->node28321 node28518 Anleihe node32946 Immobilienfonds node46076->node28357 node46076->node28518 node46076->node32946 node46076->node28321 node49289 Weltbankgruppe node49289->node28357 node51025 Wirtschaftsgeografie node51025->node28357 node28346 Auslandsverschuldung der Entwicklungsländer node28346->node28357
      Mindmap Auslandskapital Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/auslandskapital-30163 node30163 Auslandskapital node28357 Direktinvestition node30163->node28357 node46076 Portfolio-Investition node30163->node46076 node29230 Auslandskredite node30163->node29230 node40346 Kreditderivat node30163->node40346

      News SpringerProfessional.de

      • Starke Teams lassen Risiken zu

        "Werde eins mit deinem Projekt", proklamierte vor Jahren eine Baumarktkette. Ein kerniger Slogan, der seine Parallele in einer Google-Studie findet: Teammitglieder die risikobereit in ihrer Aufgabe aufgehen, arbeiten effektiver.

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Oliver Budzinski
      University of Southern Denmark,
      Campus Esbjerg,
      Department of Environmental and
      and Business Economics
      Professor of Business Economics
      PD Dr. Jörg Jasper
      EnBW AG
      Senior Economist
      Prof. Dr. Albrecht F. Michler
      Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf,
      Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät,
      Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre
      außerplanmäßiger Professor

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Die Dissertation von Mariano Viola behandelt die Reputation eines Landes als einen Faktor, der maßgeblich das Verhalten ausländischer Investoren beeinflußt. Als empirisches Beispiel werden die Länder Polen und Ungarn ausgewählt. Viola analysiert …
      Die hohe Abhängigkeit vom Kapital, know how und der Technologie des Auslandes ist ein bestimmendes Strukturmerkmal der spanischen Volkswirtschaft. Eine Fülle von Produktionsbereichen wird teilweise oder praktisch vollständig von ausländischen …
      Nach den einleitenden Phasen der Initialisierung und Monopolisierung wurde in der Phase der Demokratisierung der gesetzliche Rahmen für Pluralismus im Fernsehen gelegt. In der nun folgenden vierten Phase der Ökonomisierung wird überprüft, ob das …

      Sachgebiete