Direkt zum Inhalt

Basic Sector

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    in der Export-Basis-Theorie der Teil einer lokalen Wirtschaft, der für Exportmärkte produziert und damit Wachstum in der Region fördert.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Basic Sector Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/basic-sector-27571 node27571 Basic Sector node33934 Export-Basis-Theorie node27571->node33934 node48617 Wachstum node27571->node48617 node46166 Region node27571->node46166 node40054 Non Basic Sector node27571->node40054 node36624 Entwicklungstheorie node33934->node36624 node33934->node48617 node33934->node46166 node27867 Bruttoinlandsprodukt (BIP) node48617->node27867 node40054->node48617 node52251 Wachstumspotenzial node52251->node48617 node49503 Wachstumsgrenze node49503->node48617 node42019 Regionalpolitik node42019->node46166 node53737 Regionalisierung node53737->node46166 node53679 Lokalisierung node53679->node46166 node38971 Multiplikatoreffekt node38971->node27571 node38971->node33934 node38971->node46166
      Mindmap Basic Sector Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/basic-sector-27571 node27571 Basic Sector node33934 Export-Basis-Theorie node27571->node33934 node48617 Wachstum node27571->node48617 node46166 Region node27571->node46166 node38971 Multiplikatoreffekt node38971->node27571 node40054 Non Basic Sector node40054->node27571

      News SpringerProfessional.de

      • Digitalisierung schafft Chancen für weibliche Führungskräfte

        Mittlerweile erfüllen zwar die Aufsichtsräte der Dax-30-Unternehmen im Durchschnitt die gesetzliche Frauenquote. Aber gerade in Führungspositionen im operativen Geschäft sind Frauen, auch in der Finanzbranche, immer noch rar gesät. Und das sieht nur in einem Fachbereich besser aus.

      • Verantwortungsvolle Chefs haben mehr Stress

        Ein Chef, der sich seiner Verantwortung im Job bewusst ist, führt ein stressbelastetes Dasein. Zumindest, wenn er sich in einer gehobenen Machtposition befindet. Das haben Wissenschafter herausgefunden.

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Simon-Martin Neumair
      Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie
      Ludwig Maximilians-Universität
      Prof. Dr. Hans-Dieter Haas
      Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie,
      Ludwig-Maximilians-Universität München
      o. Univ.-Prof. i. R.

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      The fact that, over and over again, companies are surprised by unanticipated risks points to a serious deficit: Obviously, neither risk management nor corporate governance has been able to avert the incurred damage. Are these two highly …
      This paper highlights how a developing country like the Philippines incarnates a learner-centered approach in its overall education framework. Specifically, key policies and strategies relative to curriculum development, pedagogical issues …
      Optimal trajectories in the considered IDMs [67], [117], [146], [147] have a number of complicated features caused by rather rigid restrictions on unknown phase and control variables. That is why a basic one-sector model is chosen here, which is …

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete