Direkt zum Inhalt

Basler Übereinkommen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Das von der Bundesrepublik Deutschland am 23.10.1989 unterzeichnete Basler Übereinkommen vom 22.3.1989 über die Kontrolle der grenzüberschreitenden Verbringung gefährlicher Abfälle und ihrer Entsorgung (BGBl. 1994 II 2703), zuletzt geändert durch Beschluss vom 29.10.2004 (BGBl. 2005 II 1123), hat gegenwärtig 170 Staaten und die EU als Vertragsparteien. Als Ausführungsgesetz ist das Abfallverbringungsgesetz (AbfVerbrG) vom 19.7.2007 (BGBl. I 1462) m.spät. Änd. verabschiedet worden. Die Vorschriften des AbfVerbrG knüpfen unmittelbar an die Regelungen des Basler Übereinkommens und der EG-Abfallverbringungsverordnung (EG) Nr. 1013/2006 an. Es werden - wie auch beim Kreislaufwirtschaftsgesetz - die Abfallbegriffe der Verordnung übernommen.

    Der Grundsatz der Beseitigungsautarkie ist im Gesetz festgeschrieben (§ 2 AbfVerbrG). Danach hat die Abfallbeseitigung im Inland Vorrang vor der Beseitigung im Ausland und die innerhalb eines EU-Mitgliedsstaates Vorrang vor der Beseitigung in einem anderen Staat.

    Das Umweltbundesamt (UBA) erhält neben der Aufgabe als Anlaufstelle auch die Funktion einer Anlaufstelle für grenzüberschreitende Abfallverbringung. Diese Stelle sammelt und verteilt auf Anfrage die ihr von den zuständigen Landesbehörden zugeleiteten Informationen, nimmt Anfragen mit Auslandsbezug entgegen und leitet sie an die zuständigen Stellen weiter. Ferner sollen Bund und Länder über die Anlaufstelle Informationen über gescheiterte und illegale Verbringungen sowie über laufende Ermittlungs- und Strafverfahren austauschen (§ 15 AbfVerbrG).

    Mindmap Basler Übereinkommen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/basler-uebereinkommen-30340 node30340 Basler Übereinkommen node47476 Umweltbundesamt (UBA) node30340->node47476 node39795 Mülltourismus node39795->node30340 node33250 Entwicklungsländer node39795->node33250 node28972 Abfall node39795->node28972 node44617 Sekundärstoff node39795->node44617 node28403 Abfallverbringung node28403->node30340 node35440 Emissionshandel node47476->node35440 node30677 Bundesoberbehörde node47476->node30677 node32045 Immissionsschutz node47476->node32045 node29079 Abfallwirtschaft node47476->node29079 node36152 grenzüberschreitende Abfallverbringung node36152->node30340
    Mindmap Basler Übereinkommen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/basler-uebereinkommen-30340 node30340 Basler Übereinkommen node47476 Umweltbundesamt (UBA) node30340->node47476 node39795 Mülltourismus node39795->node30340 node28403 Abfallverbringung node28403->node30340 node36152 grenzüberschreitende Abfallverbringung node36152->node30340

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com