Direkt zum Inhalt

Betriebsversammlung

Definition

Nicht öffentliche Versammlung der Belegschaft eines Betriebes unter Leitung des Vorsitzenden des Betriebsrats.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Nicht öffentliche Versammlung der Belegschaft eines Betriebes unter Leitung des Vorsitzenden des Betriebsrats (§§ 42 ff. BetrVG).

    2. Befugnis: Die Betriebsversammlung kann dem Betriebsrat Anträge unterbreiten und zu seinen Entschlüssen Stellung nehmen. Behandlung nur solcher Angelegenheiten zulässig, die die Belange des Betriebs oder seiner Arbeitnehmer berühren. Die Betriebsversammlung dient auch der Unterrichtung der Belegschaft und der allg.  innerbetrieblichen Kommunikation.

    3. Einberufung: a) Ordentliche Einberufung von Betriebsversammlungen einmal im Vierteljahr vorgeschrieben, auf der der Betriebsrat Tätigkeitsbericht zu erstatten hat. Arbeitgeber ist einzuladen und auf der Betriebsversammlung zu sprechen berechtigt. Die Nichteinberufung der vorgeschriebenen ordentlichen Betriebsversammlung stellt eine Pflichtverletzung des Betriebsrates dar, die dessen Abberufung gemäß § 23 I BetrVG rechtfertigen kann.

    b) Außerordentliche Einberufung von Betriebsversammlungen im pflichtgemäßen Ermessen des Betriebsrats, der aber auf Wunsch des Arbeitgebers oder von mind. einem Viertel der wahlberechtigten Arbeitnehmer einberufen und beantragte Beratungsgegenstände auf Tagesordnung setzen muss.

    Ordentliche Betriebsversammlungen und außerordentliche Betriebsversammlungen auf Wunsch des Arbeitgebers finden i.d.R. während der Arbeitszeit statt, sonstige Betriebsversammlungen außerhalb der Arbeitszeit. Abweichungen im Einvernehmen mit dem Arbeitgeber zulässig. Kein Lohnausfall durch Teilnahme an Betriebsversammlung.

    4. Teilnahmeberechtigung für Beauftragte der im Betrieb vertretenen Gewerkschaften; der Arbeitgeber kann Beauftragte des Arbeitgeberverbandes (Berufsverbände) hinzuziehen.

    Vgl. auch Abteilungsversammlung.

    Mindmap Betriebsversammlung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/betriebsversammlung-29563 node29563 Betriebsversammlung node35386 Gewerkschaften node29563->node35386 node27691 Berufsverband node29563->node27691 node30819 Betrieb node31112 Arbeitsgericht node31184 Betriebswahlvorstand node31184->node29563 node31184->node31112 node29228 Betriebsrat node31184->node29228 node48267 Tarifvertrag node27801 Arbeitslosigkeit node35386->node48267 node35386->node27801 node35386->node29228 node38030 Mitbestimmung node38952 Montan-Mitbestimmungsgesetz (MontanMitbestG) node29793 Betriebsverfassung node29793->node29563 node29793->node30819 node29793->node38030 node29793->node38952 node29793->node29228 node29228->node29563 node31594 Angestellter node29228->node31594 node28297 Betriebsausgabe node31206 Arbeitsgerichtsbarkeit node31206->node27691 node49737 Verband node49737->node27691 node47963 Werbungskosten node27691->node28297 node27691->node47963 node30387 Arbeitsvertrag node30387->node29228 node44840 Personalabteilung node44840->node35386 node44840->node29228 node29075 Anfechtung node29075->node29228 node34659 Gründungsprüfung node34659->node31184
    Mindmap Betriebsversammlung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/betriebsversammlung-29563 node29563 Betriebsversammlung node27691 Berufsverband node29563->node27691 node35386 Gewerkschaften node29563->node35386 node29228 Betriebsrat node29228->node29563 node29793 Betriebsverfassung node29793->node29563 node31184 Betriebswahlvorstand node31184->node29563

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete