Direkt zum Inhalt

Bundesumweltstiftung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    „Deutsche Bundesstiftung Umwelt” (DBU); tätig seit 1991, mit Sitz in Osnabrück. Zuständig für die finanzielle Förderung von Umweltprojekten aller Art mit folgenden Aufgabenschwerpunkten: Modernisierung der mittelständischen Wirtschaft im Sinn vorsorgenden Umweltschutzes (präventiver Umweltschutz); Motivationsförderung zum nachsorgenden Umweltschutz (additiver Umweltschutz); Verbesserung der Umweltbildung; rationelle Energienutzung; Stipendien, bes. im Bereich der Förderung von Promotionen mit Umweltbezug.

    Mindmap Bundesumweltstiftung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bundesumweltstiftung-30613 node30613 Bundesumweltstiftung node27725 additiver Umweltschutz node30613->node27725 node45758 präventiver Umweltschutz node30613->node45758 node48345 Umweltpolitik node27725->node48345 node47401 Umweltschutz node27725->node47401 node40591 integrierter Umweltschutz node27725->node40591 node46985 Umwelttechnologie node46985->node27725 node45758->node48345 node45758->node46985 node47818 Vorsorgeprinzip node47818->node45758 node41104 industrielles Ökosystem node41104->node45758 node27456 Deutsche Bundesstiftung Umwelt node27456->node30613
    Mindmap Bundesumweltstiftung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bundesumweltstiftung-30613 node30613 Bundesumweltstiftung node27725 additiver Umweltschutz node30613->node27725 node45758 präventiver Umweltschutz node30613->node45758 node27456 Deutsche Bundesstiftung Umwelt node27456->node30613

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete