Direkt zum Inhalt

Capital Flow

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    angloamerikanische Bezeichnung für Kapitalwanderungen (brutto oder netto) aus einer Industrie bzw. einem Wirtschaftsgebiet in andere. Bes. bedeutsam sind internationale Kapitalbewegungen (Kapitalzuflüsse und -abflüsse), die makroökonomisch ihren Niederschlag auf dem Devisenmarkt finden. In makroökonomischen Modellen offener Volkswirtschaften hängen internationale Kapitalströme maßgeblich von den Renditen (Zinssätzen) in- und ausländischer Wertpapiere sowie von der erwarteten Wechselkursänderungsrate ab.

    Vgl. Totalmodelle offener Volkswirtschaften, Nachfrageseite.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Capital Flow Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/capital-flow-30776 node30776 Capital Flow node30546 Devisenmarkt node30776->node30546 node50511 Totalmodelle offener Volkswirtschaften ... node30776->node50511 node40513 Markt node30546->node40513 node29714 Devisen node30546->node29714 node49553 Zahlungsbilanz node30546->node49553 node27339 Außenwert node27339->node30546 node50511->node49553 node48931 Terms of Trade node50511->node48931 node50469 Wechselkurs node50511->node50469 node38052 Keynesianismus node38052->node50511
      Mindmap Capital Flow Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/capital-flow-30776 node30776 Capital Flow node30546 Devisenmarkt node30776->node30546 node50511 Totalmodelle offener Volkswirtschaften ... node30776->node50511

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete