Direkt zum Inhalt

Corona-Virus

Definition: Was ist "Corona-Virus"?

Corona-Viren sind im Tierreich verbreitete Viren, die beim Menschen in der Regel sog. Erkältungen oder Grippale Infekte (selten Bindehautentzündung, Mittelohrentzündung) hervorrufen (Virus-Erkrankung). Sie können als Zoonose von Tieren auf Menschen überspringen (z.B. von Fledermäusen, Schleichkatzen oder Schuppentieren). Schwere Atemwegserkrankungen sind auf Corona-Viren zurückzuführen (SARS, SARS-CoV-2/COVID-19, MERS). Bei einer Pandemie, d.h. einer länderübergreifenden, kontinentübergreifenden, weltweiten Verbreitung, können erhebliche Gesellschaftskrisen und Wirtschaftskrisen drohen.

Vgl. COVID-19-Pandemie, Corona-Krise, Influenza-Virus, Pandemie, Virus (Biologie), Virus-Erkrankung, Zoonose

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete