Direkt zum Inhalt

Depth-First-Suche

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Tiefensuche; Suchstrategie (Suchen) beim Durchlaufen einer Hierarchie von Objekten oder Regeln; ausgehend von einem Objekt bzw. einer Regel der höchsten Hierarchiestufe werden jeweils die unmittelbar darunter liegenden Objekte bzw. Regeln untersucht, dann die jeweils darunter liegenden Objekte bzw. Regeln etc.

    In der Künstlichen Intelligenz (KI) ist die Depth-First-Suche eine mögliche Strategie für eine Inferenzmaschine.

    Gegensatz: Breadth-First-Suche.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Depth-First-Suche Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/depth-first-suche-28936 node28936 Depth-First-Suche node40285 Künstliche Intelligenz (KI) node28936->node40285 node37635 Inferenzmaschine node28936->node37635 node49554 Suchen node28936->node49554 node45973 Regel node28936->node45973 node27760 Breadth-First-Suche node28936->node27760 node49358 Wissensbasis node39289 Inferenz node49530 wissensbasiertes System node37635->node49358 node37635->node39289 node37635->node49530 node37635->node45973 node39925 natürlichsprachliche Systeme node39925->node40285 node53486 Informationsethik node53486->node40285 node54198 Robotik node54198->node40285 node54555 Roboterphilosophie node54555->node40285 node53491 Maschinenethik node53491->node45973 node30019 Arbeitsspeicher node49554->node30019 node29919 Array node49554->node29919 node50524 Suchbegriff node49554->node50524 node30636 Daten node49554->node30636 node39223 nicht monotones Schließen node39223->node45973 node43512 Regelung node47196 Wissen node45973->node43512 node45973->node47196 node27760->node40285 node27760->node37635 node27760->node49554 node27760->node45973
      Mindmap Depth-First-Suche Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/depth-first-suche-28936 node28936 Depth-First-Suche node49554 Suchen node28936->node49554 node45973 Regel node28936->node45973 node40285 Künstliche Intelligenz (KI) node28936->node40285 node37635 Inferenzmaschine node28936->node37635 node27760 Breadth-First-Suche node28936->node27760

      News SpringerProfessional.de

      • Starke Teams lassen Risiken zu

        "Werde eins mit deinem Projekt", proklamierte vor Jahren eine Baumarktkette. Ein kerniger Slogan, der seine Parallele in einer Google-Studie findet: Teammitglieder die risikobereit in ihrer Aufgabe aufgehen, arbeiten effektiver.

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Richard Lackes
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Universitätsprofessor
      Dr. Markus Siepermann
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Halter von Tieren sehen ihre Tiere oft als denkende, schlussfolgernde und informationsverarbeitende Kreaturen an (vgl. Kassarjian, 1977, S. XIII). Den eigenen Tieren werden Charaktereigenschaften zugewiesen, wie bspw. eine arrogante Katze, ein …
      Kap. 6 ist eines der Hauptkapitel und umfasst die deterministisch ingenieursmäßige Auslegung, Konstruktion und Herstellung der sicherheitstechnisch relevanten Komponenten und Systeme im Rahmen der historischen internationalen und nationalen …

      Sachgebiete