Direkt zum Inhalt

Electronic Democracy

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    engl. für elektronische Demokratie. Es umfasst alle über das Internet vermittelten Austauschbeziehungen zwischen Bürgerschaft und Politik. Die Einsatzmöglichkeiten erstrecken sich von der Einbindung des Bürgers in politische Meinungsbildungs- und Selbstorganisationsprozesse mithilfe von Diskussionsforen bis hin zur Durchführung von Onlinewahlen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Electronic Democracy Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/electronic-democracy-35904 node35904 Electronic Democracy node37192 Internet node35904->node37192 node49074 TCP/IP node37192->node49074 node54077 Cyber-physische Systeme node54077->node37192 node51941 Brand Community node51941->node37192 node53161 Internet-Telefonie node53161->node37192 node31930 Electronic Government node31930->node35904 node32185 Electronic Business node31930->node32185 node33949 E-Government node33949->node31930 node49092 virtuelles Rathaus node49092->node31930
      Mindmap Electronic Democracy Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/electronic-democracy-35904 node35904 Electronic Democracy node37192 Internet node35904->node37192 node31930 Electronic Government node31930->node35904

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Richard Lackes
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Universitätsprofessor
      Dr. Markus Siepermann
      Technische Universität Dortmund,
      LS für Wirtschaftsinformatik
      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      The term electronic voting is often used as a method to stop sinking voter turnout or to enhance the accessibility of the election. Before conducting an election using electronic voting, technical standards and legal issues have to be solved. In …
      While philosophers lament the demise of citizen politics, hidden within the hype of the Internet are examples of democratic citizenship in on-line, electronic communities. These citizen networks (often multiple-computer sites sponsored by local …
      This edited book is the first of its kind to systematically address the intersection of e-democracy and European politics. It contributes to an improved understanding of the role that new media technologies play in European politics and the …

      Sachgebiete